Nach einer Tour am Peillion, Photo:Helena Lipenská
17 Mai 2005

Südfranzösische On Sight Wochen von Tòmas Mràzek

Tòmas Mràek tourt durch Europa und schafft in den Klettergebieten um Nizza binnen zwei Wochen fast 20 10ner Touren on sight.

Dass der Tscheche Tòmas Mràzek derzeit in Topform ist, hat er mit der Rotpunktbegehung von 'Martin Krpan 9a' (UIAA 11), Anfang April in Osp (Slo) bewiesen. Der amtierende Weltmeister und Weltcupsieger ist aber auch ein perfekter On Sight Kletterer.

Als Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in München machte er einen zwei Wochen Trip nach Nizza. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Two weeks climbing around the Nice

Deverse

New power sacrifice 8c PP

Soul sacrifice 8b/b+ OS

Deverse satanique 8a+ OS

Sika-1 8a OS

Cascade 8a OS

Peillon

Rue gama 8c PP

Le souffle du raga 8b/b+ OS

Voyage au bout de la nuit 8b OS

Das Boot 8b OS

Vizir 8a+ OS

A L´enversa L´edroit 8a+ OS

Y apas d´arrangements 8a+ OS

Voyage 8a+ OS

La Turbie

Orgasmatron 8a+/8b OS

Entropie 8a+ OS

Privilege 8a+ OS

Satan m´habite 8a+ OS

Terrede feu 8a+ OS

Hardbreaker 8a+/8a OS

OS = on sight

PP = pink point (rotpunkt mit vorgehängten Expressschlingen)

Infos von: Helena Lipenská

Webtipp:

Tomàs Mràzek klettert 9a rotpunkt

www.tomasmrazek.cz - die Page von Thomas.

Die Sponsoren von Tomas Mrazek:

Rockpillar

Ocùn

Nach einer Tour am Peillion, Photo:Helena Lipenská
Tòmas im großen Dach des Pellion. Photo:Helena Lipenská
Tòmas Mrázek, Photo:Helena Lipenská
Tòmas klettert im großen Dach des Pellion. Photo:Helena Lipenská


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.