Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen
22 November 2022

Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen

Skitourenguru Robert Zink stellt auf über 400 Seiten viele bisher unveröffentlichte Touren vor. Freerider Hannes Haberl hat einen Blick ins Buch geworfen....

Winterlektüre: Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen

Was eure Winterlektüre sein kann, war meine Strandlektüre 2022. Als mich Skitourenguru Robert Zink Ende Juli besuchen kam, hatte er seinen neuen Skitourenführer mit im Gepäck. Sein siebentes Werk trägt den Titel „Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen“ und ist so etwas wie die Komplettierung seines alpinen Tatendrangs als Alpinist und Autor.

Geografisch streng genommen müsste der Titel 100 Spezialskitouren südlich des Alpenhauptkamms heißen. Denn inhaltlich liegt der Schwerpunkt des über 400 Seiten starken Buchs auf der Kreuzeckgruppe und der Ankogelgruppe, die wir im gemeinsamen Führer „Skialpinismus in den Hohen Tauern Süd“ zwar behandelt, aber nicht vollständig abgebildet haben. Darüber hinaus komplettiert Robert mit sechs neuen Touren seine geliebte Schobergruppe. Dass er einer der profundesten Kenner der Südalpen ist, hat er bereits mit drei Tourenführern bewiesen (Skialpinismus in den Julischen Alpen Ost bzw. West und Skialpinismus in den Karnischen Alpen). Neunzehn neue Touren aus dem großartigen Gebiet Karawanken, Julische Alpen, Karnische Alpen und Gailtaler Alpen sind ebenfalls dazugekommen.

Wer sich nun fragt, worum es sich bei „Spezialskitouren“ handelt, der sollte das Vorwort lesen. Es geht nicht um die schwierigsten Touren und Abfahrten, sondern handelt von Touren, die einerseits in älteren Führern durch den Rost gefallen sind, bisher kaum oder nicht begangen wurden, die außergewöhnliche Winter und überdurchschnittlichem Niederschlag benötigen. Gerade die südlichen Landesteile Kärntens, Slowenien und Friaul erleben alle drei bis vier Jahre einen schneereichen Winter, in dem sich neue Linien auftun und die dann befahren werden können. An dieser Stelle sei das Corona-Virus nochmals verflucht, welches uns im Megawinter 2020/21 den Zugang nach Friaul und Slowenien verwehrte…

Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen
Auch die Karnischen und Julischen Alpen finden sich in diesem Buch
Auf einer der Abfahrten im Buch
Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen
Buchbesprechung mit Robert und Bier
Genaue Karten und gute Übersichten - so soll ein Skitourenführer sein
Die wunderschone Ankogel und Hochalmgruppe wird ausführlich behandelt.
Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen - Inhalt
Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen - Inhalt
Auf Tour 86 - natürlich habe wir auch die Touren geprüft, alles genau u. perfekt:-)

Der Skitourenführer ist sehr übersichtlich und ästhetisch gestaltet. Die Gebirgsgruppen sind farblich codiert und haben jeweils eine kurze Einleitung bzw. allgemeine Beschreibung. Was ich persönlich sehr schätze ist, dass Robert kein reines Sachbuch geschrieben hat, sondern dass er sehr viele persönliche Erlebnisse und eigene Einschätzungen mit den Leser*innen teilt. Darüber hinaus machen die vielen schönen und eindrucksvollen Bilder Lust auf Skitouren, und das am besten jetzt und sofort. Das musste ich leidvoll erkennen, als ich kürzlich im Familienurlaub auf den Sandstrand schaute und mir dache: „Wie lange noch, bis es schneit?! Ich bin hier falsch!“

Die einzelnen Routen werden mittels klassischem Steckbrief (Exposition, Höhenmeter, empfohlener Zeitraum, Schwierigkeit, etc.), persönlicher Beschreibung, Karte und Detailinformation (Ausgangspunkt, Anfahrt, Aufstieg, Abfahrt und Material) skizziert. Gekrönt werden die Tourenbeschreibungen von den oben bereits erwähnten Fotos.

Alle, die glauben, dass sie die Region Kärnten, Friaul und Slowenien im Winter gut kennen oder gerne auf einsamen Pfaden unterwegs sind, sollten sich das neueste Werk des Meisters zulegen. Ich persönlich freue mich schon auf das Wiederholen von einigen Touren und möchte mich gleichzeitig bei Robert bedanken, dass er mit seiner Leidenschaft fürs Entdecken und der immensen Schreibarbeit der lokalen Skitourenszene so viel geschenkt hat!


Wildes Kärnten - 100 Spezialskitouren in den Südalpen


Text u. BilderHannes Haberl, IVBV Berg- und Skiführer.



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.