Mustagh Ata 7.546m
11 März 2019

Zeit für Gipfelstürmer

Servus Bergsteiger! Reise-Highlights für Sommer & Herbst 2019- Advertorial

Im Sommer und Herbst hat Ruefa sich wieder viel vorgenommen! Orient trifft Okzident - die schönsten Wanderungen in Armenien mit Besteigung des 4.000er Aragats, höchster Berg des Landes. Sportlicher geht es auf den höchsten Berg Europas, den Elbrus (5.642m).

Die längste und höchste Tour führt auf den Mustagh Ata (7.546m) im Kun Lun Gebirge. In Persien besteigt ihr mit dem Demawend (5.671m), den Berg der Geister, gleichzeitig den höchsten des Landes. Die anschließende Rundreise führt euch zu den Städten antiker Hochkulturen wie Isfahan, Shiraz und Persepolis.

Mustagh Ata 7.546m
Elbrus 5.642m
Demawend 5.671m
Aragat 4.095m

ARMENIEN – Aragat 4.095m

Auf aktive Art wird dieses wunderschöne, an Kultur reiche Land zwischen Orient und Okzident erkundet.

z.B. am 07.06.2019, 10 Nächtigungen, Verpflegung lt. Programm, inkl. Flug ab/bis Wien oder München

p.P. ab € 1.490

(zum Angebot)

RUSSLAND | KAUKASUS – Elbrus 5.642m

Bergsteigen am Dach Europas. Ziel ist es den höchsten Punkt des doppelgipfeligen Elbrus, nämlich den Westgipfel, zu besteigen.

z.B. am 28.07.2019, 8 Nächtigungen', Verpflegung lt. Programm, inkl. Flug ab/bis München,  

p.P. ab €1.590

(zum Angebot)


KIRGISTAN & CHINA - Mustagh Ata 7.546m

Der Mustagh Ata liegt am Rande des Kun Lun Gebirges in der Nähe der üstenstadt Kashgar in der chinesischen Provinz Xinjang.

z.B. am 19.06.2019, 29 Nächtigungen, Verpflegung lt. Programm, inkl. Flug ab/bis München

p.P. ab €3.390

(zum Angebot)

IRAN – Demawend 5.671m

Der Demawend, auch Sitz der Geister genannt, ist der höchste Berg des Iran, unweit der Hauptstadt Teheran.

z.B. am 05.09.2019, 11 Nächtigungen, Verpflegung lt. Programm, inkl. Flug ab/bis München

p.P. ab €1.990

(zum Angebot)


Erlebnis- und erfolgreiche Bergreisen wünscht

Bernhard Letz


Ruefa Währingerstraße

Währinger Straße 121, 1180 Wien

Tel.: +43 (1) 406 15 79

[email protected]

www.ruefa.at/bergsport



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.