Iker Pou in Artaburu
23 Dezember 2018

Artaburu

Iker Pou eröffnet eine neue 9b in Margalef + Video

Iker ist ein Teil berühmten POU-Brüder-Seilschaft, die seit zwanzig Jahren auf der Suche nach einzigartigen Kletterrouten in die entlegensten Winkel unseres Planeten reist. Eneko und Iker Pou  strahlen diese ruhige Kraft aus, die Topathleten auszeichnet, aber jeder von ihnen hat seinen eigenen starken Charakter. Iker (41), der jüngere von beiden, findet seine Inspiration in den unerwartetsten Momenten.

Er ist ein hervorragender Allround-Kletterer, der sowohl in Bigwalls und Mehrseillängenrouten als auch in reinen Sportkletterrouten in den höchsten Schwierigkeitsgraden zu Hause ist. Er kann bereits vier 9a+ vorweisen und klettert jetzt mit Artaburu seine erste 9b!

Iker auf Insta zu dieser Begehung: "ARTABURU ": WITHOUT DOUBT, THE HARDEST ROUTE I HAVE EVER DONE! I had a dream and finally it has come true: I'm very happy and I still can not believe what could have gotten me up there. I had to be very Artaburu (Cabezón or brute in Euskera) to get it enchained. It has been the greatest physical and mental struggle I have ever faced. I have finally been able to climb the most futuristic route I have ever bolted. Undoubtedly, it is the most difficult thing I have ever managed to do, infinitely harder than everything done so far."

Iker Pou in Artaburu
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben