Video: King Lines – Chris Sharma
27 Februar 2008

Video: King Lines – Chris Sharma

Der derzeit beste Kletterfilm mit Chris Sharma ist in Europa gelandet.

Chris Sharma ist zweifelsfrei einer der derzeit besten Kletterer, der in den letzten zehn Jahren die Grenzen stetig nach oben geschraubt hat. Mit 25 Jahren begab er sich auf die Suche nach den tollsten ungekletterten Linien auf diesem Planeten. Sein erster Stop war die Küste von Mallorca, wo er ohne Seil durch einen großartigen im Wasser stehenden Felsbogen klettert.

„Es Pontas“ forderte Chris mehr als alle anderen Klettereien davor. „Am Ende des Bogens ist eine total glatte Stelle, wo du den nächsten Griff nur mit einem riesigen Dynamo erreichst – ein Dynamo, bei dem du mit allen vier Gliedmaßen durch die Luft springst. Ich habe diesen Zug sicher 100 mal versucht und immer den rettenden Henkel verpasst und bin dann 17 m ins Wasser gestürzt“

Sharmas spektakuläre Erstbegehung von Es Pontas ist aber nur ein Highlight des Films. Das Filmteam folgte Chris auf abgelegenen Jungle Plateaus in Venezuela, zu den großartigen Kalkwänden der Verdonschlucht, den Klippen in Kalymnos und nach Nevada, wo sich Chris an seinem schwierigsten Projekt versucht. Sharma wird von befreundeten Kletterern, Base Jumpern und anderen Adventure-Junkies begleitet. Der Film erlaubt auch einen einzigartigen Blick auf die private Persönlichkeit jenes Mannes, der beim Klettern derzeit die Maßstäbe setzt.

Der Film ist ein Gemeinschaftswerk der führenden Kletterfilm Produzenten Peter Mortimer von Sender Films und Josh Lowell von Big UP Productions und eröffnet einen neu Dimension bei den Kletterfilmen.

Die DVD könnt ihr im Shop kaufen.

Video Trailer KING LINES – 1.36 min

Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben