Die Atomic Autoclimb Pin-Bindung
05 Februar 2020

Atomic Backland - Autoclimb Pin-Tourenbindung

Atomic bringt Pin-Bindung mit automatischer Steighilfe, die sich der Hangneigung beim gehen von selbst anpasst (mit Video) ...

Mit der neuen Backland Autoclimb Bindung geht Atomic einen großen Schritt in Richtung Aufstiegs-Komfort für alle. Die Pin-Bindung verfügt nämlich über ein absolutes Novum im Skitourenbereich: die automatische Steighilfe. Wird der Hang steiler, passt sich die Steighilfe ganz einfach an den Aufstiegswinkel an. Man vergeudet keine Zeit mehr mit der Einstellung verschiedener Winkel und lästiges Herumhantieren während der Skitour gehört der Vergangenheit an. Skitourengehen wird damit für Einsteiger wie für regelmäßige Tourengeher um ein vielfaches bequemer. So bleibt mehr Aufmerksamkeit für das wirklich Wichtige –  ein unvergessliches Skitourenerlebnis.

Skitouren-Anfänger wie auch Fortgeschrittene kennen das Dilemma: Die Steighilfe ist eine feine Sache, wenn die Spur steiler wird. Geht man wieder im flacheren Gelände ist der angehobene Gehwinkel mit dem man auf dem Ski steht aber wieder hinderlich und man muss den Mechanismus umständlich zurückklappen. Mit dem Stock herumstochern oder gar in die Knie gehen und Hand anlegen ist alles andere als angenehm. Manch einer spart sich das und lässt die Steighilfen ganz weg.

Die Atomic Autoclimb Pin-Bindung
Die Atomic Autoclimb Pin-Bindung wiegt 1250 Gram
Die automatische Steighilfe der Atomic Autoclimb Pin-Bindung
Die Atomic Autoclimb Steighilfe setzt etwas weiter zur Schuhmitte an.

Ab jetzt geht es mit einer neuen Kategorie von Tourenbindung auch einfacher. Bei der neuen Backland Autoclimb passt sich dank der automatischen Steighilfe der Anhebungswinkel der Ferse automatisch an den Aufstiegswinkel der Spur an. Ein simpler Mechanismus, der sich die Schwerkraft zu Hilfe nimmt, macht die Funktion der Backland Autoclimb aus. Wird der Aufstiegswinkel steiler, strebt die biologisch abbaubare frostgeschützte Flüssigkeit nach einem Ausgleich zwischen zwei separaten Kammern im Bindungsmechanismus. Dadurch wird ein Kolben aktiviert, der die Automatische Steighilfe aufrichtet. Genauso verhält es sich, wenn der Aufstiegswinkel wieder flacher wird. Lästiges Herumhantieren gehört der Vergangenheit an und man vergeudet keine Zeit mehr mit der Einstellung der Steighilfe. Außerdem erlaubt die Automatische Steighilfe nicht nur zwei oder drei Winkel, sondern sämtliche Winkel von 2° bis 13°. Damit man auf Tour jeden Schritt optimal setzen kann.

Die Backland Autoclimb wird darüber hinaus genauso bequem wie eine Pin-Bindung bedient. Unter anderem verfügt sie über eine einfach zu arretierende Bremse und die äußerst praktische Einstiegshilfe am Vorderbacken. Sie wiegt 1250 Gram und ist ab zur Saison 2020/21 im Fachhandel erhältlich.

Webtipp: Atomic



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben