10 Februar 2015

Bruchgefahr bei Schlaghaken CAMP Universal

Der Bersportausrüster Camp ruft Universal Schlaghaken zurück.

Als Grund für die Maßnahme nennt das Unternehmen eine mangelhafte Materialverbindung zwischen Kopf und Haken. Demnach wurde beobachtet, dass die Haken bereits beim Einschlagen Risse an der Verbindung aufweisen oder brechen können. Im ungünstigsten Fall besteht Lebensgefahr.

CAMP UNIVERSAL

Chargennummer: 1 14
Art. 0088-14

CAMP UNIVERSAL SOFT

Chargennummer: 1 14 und 2 14
Art. 0152-10, 0152-12, 0152-15


Betroffen sind ausschließlich die Schlaghaken mit den Chargennummern 1 14 oder 2 14.

Problem description: These pitons show a potential risk of the head breaking off from the blade when hammering on them for being removed from a crack. Considering that Soft Universal and Universal pitons are sold since decades without any breakings being reported, and considering C.A.M.P. commitment to high and ever improving quality standards, it has been decided to proceed with this product recall.

Vom Rückruf betroffene Haken dürfen NICHT mehr weiter verwendet werden. Für Erstattung bitte an deinen jeweiligen Händler wenden!

Camp Product Recall

CAMP UNIVERSAL Piton Batch #1 14 Ref. 0088-14   CAMP SOFT UNIVERSAL Piton Batch #1 14 & 2 14 Ref. 0152-10, 0152-12, 0152-15
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben