30 Juni 2006

Eisiges Allrounder-Duo

Universal-Steigeisen Serac und Eispickel Venom von Black Diamond....

Allrounder-Duo für hohe Ansprüche

Black Diamond gilt als einer der innovativsten Hersteller von Pickeln und Eisgeräten. Das neue Traum-Duo des Bergsportspezialisten ist das neue Steigeisen Serac und der Eispickel Venom. Beide Produkte eignen sich für ein ungewöhnlich breites Spektrum an Bergsportaktivitäten – von Skitouren über Gletscherwanderungen bis hin zu mittelschweren Eistouren und Mixed Routen. Serac und Venom sind die vielseitigsten Produkte in ihrer Kategorie im Black Diamond-Programm.

Bei Eiskletter-Spezialisten genießen Pickel und Steigeisen von Black Diamond einen exzellenten Ruf. Mit dem Steigeisen Serac und dem Eispickel Venom bietet Black Diamond nun das perfekte Duo für den Allround-Alpinisten.

Technisches Leichtgewicht

Das Serac basiert auf dem bewährten Konzept des legendären Sabretooth, nur ist es weniger technisch und dadurch leichter. Solange man nicht in senkrechtem oder überhängendem Eis unterwegs ist, reicht das Serac absolut aus. Mit seinem sehr aggressiven zweiten Zackenpaar ist das Serac auch bei schwierigen Stellen ein treuer Gefährte. Ein weiteres Plus an Sicherheit bringt das mitgelieferte Dual Density-ABS aus zwei unterschiedlichen Kunststoffen. Dieses Antistoll-System verhindert wirkungsvoll das Anstollen von Schnee und ist deutlich effektiver und robuster als die meisten anderen Systeme auf dem Markt.

Tech-Daten Serac:

Das Serac passt auf Schuhgrößen von 34 bis 46 (one size fits all) und lässt sich trotzdem herrlich klein zusammenpacken. Black Diamond bietet – je nach Schuh – den Zwölf-Zacker mit drei unterschiedlichen Bindungssystemen an: Pro (Kipphebel hinten und Metallbügel vorn), Clip (Kipphebel hinten und Körbchen vorn) oder Strap (Riemenbindung und Körbchen vorne). Das Serac wiegt 1,18 kg pro Paar (incl. ABS) und ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,– Euro / 179,– CHF (inkl. ABS) erhältlich.

Light Eispickel mit breitem Einsatzbereich

Der Venom ist ein hochtechnischer und extrem leichter Eispickel mit äusserst breitem Einsatzbereich. Er überzeugt beim Klettern in kombiniertem Gelände, besticht aber auch problemlos in sehr steilen Passagen dank idealem Biss im Eis. Die Vielseitigkeit und das geringe Gewicht werden durch die Kunst des „Weglassens“, das moderne Design und die Kombination verschiedener Werkstoffe und Verarbeitungstechniken ermöglicht. So ist Black Diamond der einzige Hersteller der Welt, der sowohl Kopf als auch Dorn mit einem hochtechnischen Verfahren mit dem Schaft verklebt. Diese Technologie sorgt für niedrigeres Gewicht, höhere Haltekräfte und vor allem wesentliche bessere Dauerhaltbarkeit. Mit seinem Gewicht von 498 Gramm (bei 50 cm Länge, ohne Schlaufe) dürfte er der leichteste voll taugliche Eispickel mit Wechselhaue auf dem Markt sein. Und zwar ohne irgendwelche Kompromisse bei Robustheit oder Qualität.

Tech-Daten Venom:

Den Venom gibt es in der Version mit Schaufel in den Längen – 50, 57 und 64 cm oder als Hammer-Version in den Längen 50 und 57 cm. Beide Versionen kommen mit Lockdown-Handschlaufe zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 119,– Euro / 189,– CHF in den Handel.

Webitpp:

Black Diamond

Black Diamond
VENOM - ein hochtechnischer und extrem leichter Eispickel
Das Steigeisen SERAC mit seinem sehr aggressiven zweiten Zackenpaar


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben