14 Februar 2006

G3 Genuine Guide Gear STEIGFELLE

Kanadische Firma G3 Genuine Guide Gear bringt einen Fellkleber, der bei Temperaturen bis –30 °C noch sicher haftet...

Kalte Kleber

NORTH VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, Januar 2006 – Wer in Kanada Skitouren geht, kann extreme Kälte erleben, erst recht, wenn man mehrere Tage unterwegs ist. Aus diesem Grund hat die kanadische Firma G3 Genuine Guide Gear einen Fellkleber entwickelt, der bei Temperaturen bis –30 °C noch sicher haftet. G3 Steigfelle aus Nylon sind äußerst haltbar, gleiten sehr gut und stollen dank ihrer Imprägnierung weniger als praktisch alle anderen Synthetikfelle auf dem Markt.

Egal was G3 Genuine Guide Gear in Angriff nimmt, wird schließlich ein ausgefeiltes, optimiertes Produkt, das keine Wünsche mehr offen lässt und den Backcountry-Markt nachhaltig beeinflusst. So war auch der Lauf der Dinge beim G3-exklusiven, nicht-toxischen Klebstoff. Bis –30°C halten Steigfelle mit diesem Kleber zuverlässig jedem Terrain stand und eignen sich somit besonders für Jojo- (mehrere Aufstiege and einem Tag) und Mehrtagestouren. Der Kleber hält sogar so gut, dass man in 99 % aller Situationen ganz auf einen Endbeschlag verzichten kann!

Trotzdem hat G3 Genuine Guide Gear auch auf dem Gebiet der Endbeschläge mit dem ‚Tip and Tail Connection System’ Maßstäbe gesetzt (und wurde von anderen kopiert). Während der Spitzenbeschlag auf wirklich jeder Skispitze zuverlässig hält, fixiert der hochfunktionelle Endbeschlag fixiert das Fell spannungsfrei. Er ermöglicht auch den Einsatz der Felle auf unterschiedlich langen Skiern. Wichtig in der Praxis: Das ‚Tip and Tail Connection System’ ist auch bei großer Kälte und mit Handschuhen kinderleicht zu bedienen. Kein Wunder, dass es mittlerweile den Standard bei allen verlässlichen Steigfellen setzt.

G3 Steigfelle gibt es in den Breiten zwischen 50 mm bis 130 mm. Mit dem mitgelieferten ‘Trim Tool’ kann man sie schnell und einfach auf jede beliebige Skiform zuschneiden. Dabei müssen die Schnittkanten nicht mal mehr verschweißt werden, weil das Laminat nicht ausfranst. Wegen des speziellen Wasserabstoßeffekts nimmt das Polyacryl-Trägergewebe nur minimal Feuchtigkeit auf – sie trocknen schneller und stollen weniger an. G3-Steigfelle gibt es entweder mit dem (idiotensicheren) ‚Tip and Tail Connection System’ oder als leichtere Version ohne Endbeschlag. Egal welches Skimodel, die Felle passen immer perfekt! Das ist eben echte „Guide Gear“!

Mehr Informationen gibt es unter:www.genuineguidegear.com

G3 Genuine Guide Gear Steigfelle mit dem "Tip and Tail Connection System"
Fixiert wird das Fell am Ende des Skies
G3 Genuine Guide Gear


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben