31 Juli 2014

Neues Buch: Kuriose Geschichten aus den Alpen

Neues Buch von Hans Witzmann über kuriose Geschichten aus den Alpen

Kuriose Geschichten aus den Alpen – Vom Wienerwald bis zum Mont Blanc

Nach seinem im Vorjahr erschienen Buch über die Geschichte und Geschichten vom Dachstein (wir haben berichtet) hat Hans Witzmann nun ein weiteres Werk veröffentlicht.

Für Freunde ausgefallener Berichte aus der früheren Alpinliteratur hat der Autor in seinem neuen Buch über achtzig meist kuriose und heitere Texte aus seiner reichhaltigen Bibliothek zusammengestellt. Der Großteil dieser alpinen Schmankerln aus dem 19. und 20. Jahrhundert wurde bisher nur in Zeitschriften oder in für die Allgemeinheit wenig zugänglichen Vereinsbroschüren abgedruckt. Die „Kuriosen Geschichten“ spielen sich im gesamten Alpenraum mit Schwerpunkt Ostalpen ab. Einige interessante und ereignisreiche Anekdoten aus den Schweizer und französischen Bergen runden den Inhalt des Buches ab.

Das Zusammenstellen der Beiträge erfolgte mit größter Mühe und Aufmerksamkeit und jedes dieser etwas anderen Erlebnisse wurde mit einem oder mehreren „genau“ dazu passenden Bild(ern) – aus demselben Zeitabschnitt – und dem „exakt“ richtigen Bergmotiv dazu versehen. Auf ca. 230 Seiten mit 50 farbigen und 100 Schwarz-Weiß-Abbildungen wird es sicherlich gelingen, auch „Nichtalpinisten“ mit den sehr kurzweiligen Texten zu unterhalten.

Dem Team von Bergsteigen.com gefiel das Buch nicht nur aufgrund der zahlreichen kurzweiligen, aus heutiger Sicht teilweise recht kurios erscheinenden Anekdoten und (Kurz)geschichten. Sehr interessant sind die historischen Fotos, Skizzen und Kartenausschnitte; alles fein säuberlich mit genauer Ortsangabe versehen. Für uns ist das Buch jedenfalls eine Empfehlung, die in keiner Hüttenbibliothek fehlen sollte.

Format: ca. 17 x 24 cm
Seiten: 256
ISBN: 978-3-99024-262-9
Preis: € 29,90

Webtipp:Kral-Verlag

Kuriose Geschichten aus den Alpen


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben