Für das Abenteuer gebaut, der Duffle RS von Ortlieb.
20 Mai 2017

Ortlieb Duffle RS

Die wasserdichte Expeditions- und Reisetasche mit Rollensystem im Test...

Die wasserdichte Expeditions- und Reisetasche mit Rollensystem im Test.

Wenn es auf Reisen geht, soll das Reisegut sicher am Zielort ankommen. Auf der Reise möchte man auch nicht so viel Schleppen, die Tasche im Notfall aber doch auf den Rücken nehmen können. Unser gewähltes Reiseziel für den Ortlieb Duffle RS war Europas höchster Berg im Kaukasus - der 5642 m hohe Elbrus. Die Rahmenbedingungen: Skiausrüstung und nur 20 kg Freigepäck. Dabei spielt der Duffle RS gleich einmal seinen ersten richtig großen Pluspunkt aus, denn er ist mit 2990 g bei 110 Litern superleicht und kaum schwerer als ein Duffle Bag ohne Rollen oder ein rubuster Expeditionsrucksack. Das geringe Gewicht macht sich auch besonders gut, wenn man die Tasche am Rücken tragen muss.

Dank der großen Öffnung gings im nu vollbepackt zum Airport, wo sich die Rollen gleich mal positiv bemerkbar machten und das knallige Gelb alle Blicke (die der Stewardessen und zum Glück auch jene der rasanten Gepäckswagenfahrer) auf sich zieht.

Für das Abenteuer gebaut, der Duffle RS von Ortlieb.
Am Flughafen der Hingucker.
Duffle RS Bag von Ortlieb.
Duffle RS Bag von Ortlieb auch als Rucksack gut tragbar.
Das lange Warten im Kaukasus.
Das lange Warten im Kaukasus.
Das lange Warten im Kaukasus.
Endlich bewegt sich was.

In Mineralnyje Wody angekommen, gabs erstmals eine böse Überraschung - der Skisack war kaputt. Es scheint ein ruppiger Flug für das Gepäck gewesen zu sein. Der Duffle RS hat dank seines robusten Materials nicht die kleinste Schramme abbekommen und ist bereit für den letzten Teil der Reise - die 3-stündige Fahrt im Van nach Azau am Fuße des Elbrus. Die Fahrt steckt der Duffle RS mit links weg und bezieht seinen Platz im Zimmer, wo er für die nächsten sieben Tage Schrank und Wäschekorb in einem bilden wird. Ein wichtiges Detail ist die das graue Wertsachenfach am Taschenboden, in dem Pass und Geld während der Gipfeltage versteckt unter Socken und Unterhosen zurückbleiben.

Die Woche ist schnell vorbei, der Gipfel geknackt und rums, alles wieder in den Duffle RS Bag hinein. Dazwischen noch ein 5642er Bier und warten, warten, warten auf den Transport zum Airport.

Fazit: Superleichte, stylische Reisetasche ohne viel Schnick-Schnack, nur mit den wesentlichen Funktionen und der Möglichkeit, die Tasche auch abzusperren, ausgestattet. Ideal für Berg- und Abenteuerreisen wo jedes Gramm zählt, aber auch der Komfort nicht zu kurz kommen soll.

PS: Der Duffle RS erreicht sogar den Schutzgrad IP67 (6=staubdicht, 7=geschützt gegen Eindringen von Wasser bei zeitweiligem Untertauchen; Tiefe: 1m/Produktunterkante; Dauer 30 Minuten). Beim Tauchgang muss der Reißverschluss naturgemäß komplett geschlossen sein :- ).

Technische Details Duffle RS:

·         Wasserdichte, leichte Heavy-Duty Expeditions- und Reisetasche mit Rollensystem
·         Drei Größen 85, 110 und 140 Liter
·         Ideal für Trekking, Reise, Expedition, Individualreisen
·         Extrem abrieb- und reißfestes Gewebe
·         In der Hand oder auf dem Rücken zu tragen
·         Outdoor-Rollen mit Profil bieten hohe Bodenfreiheit bei unebenem Untergrund
·         Längenverstellbarer Haltegriff für komfortables Ziehen
·         Gepolsterte, abnehmbare Schulterträger (Rucksackfunktion)
·         Schaumpolsterung am Taschenboden für hohe Stabilität bei Vollbeladung
·         Aluminiumplatte zwischen Rollen zum Schutz des Taschenbodens
·         Langer wasserdichter TIZIP-Reißverschluss ermöglicht große Öffnung für leichten Zugriff
·         Kompressionsgurt innen zur Volumenanpassung, mit integriertem Wertsachenfach
·         Netzaußentasche mit Reißverschluss (nicht wasserdicht!)
·         2 Daisychains zum Verzurren und Befestigen weiterer Ausrüstung
·         Tasche kann mit Vorhängeschloss (nicht enthalten) abgesperrt werden
·         Volumenangabe in Litern auf Taschenseite

Webtipp: www.ortlieb.com



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben