Die Octo Eisschraubentasche. Foto: Petzl
05 Februar 2019

Petzls neue Eistools

Der Multihook wurde neu überarbeitet, auch ein leichter, reißfester Steigeisenbeutel kommt….

Zum Fädeln von Eissanduhren braucht man die richtige Ausrüstung, damit der Abstieg zügig über die Bühne geht. Petzl hat seine Multihook sauber überarbeitet. Es gibt eine gezahnte Klinge und man kann den Multihook zum „Entleeren“ der Eisschrauben benutzen ohne diese zu beschädigen. Das kompakte Teil wiegt 40 g und ist nur 28 cm lang.

Mit der Octo Eisschraubentasche bringt Petzl eine Tasche zum Transport der Eisschauben auf den Markt. Die Tasche verfügt über 8 Fächer, es können bis zu 12 Eisschrauben transportiert werden. Es gibt ein zusätzliches Fach für Kleinzeug (Feile, Ersatzhaue etc..). Praktisch, man kann die 160 Gramm schwere Tasche auch schräg aufhängen, so trocknen die gut belüfteten Eisschrauben ohne dass man diese aus der Tasche nehmen muss (das Wasser läuft ab).

Die Octo Eisschraubentasche. Foto: Petzl
Die Octo Eisschraubentasche.
Die Octo Eisschraubentasche.
Das Dart Steigeisen.
Der neu überarbeitete Multihook.
Der neu überarbeitete Multihook.
Der neu überarbeitete Multihook.
Der neu überarbeitete Multihook.
Der Transportbeutel Ultralight von Petzl

Das Dart Steigeisen wurde überarbeitet. Man kann die Frontzacken abnehmen und je nach Bedarf anbringen. Mit Werkzeug kann man schnell einen Mono- oder Zweizacker daraus machen. Die Anti-Snow Platte wurde verbessert. Das Dart Steigeisen wird primär zum Eis- oder Mixedklettern bzw. zum Drytooling eingesetzt. Dank der Umrüstmöglichkeit auf zwei Frontzacken ist das Dart als 12 Zacker auch für Winterbergsteiger sehr interessant.

Mit dem Transportbeutel Ultralight bringt Petzl einen leichten, sehr dünnen aber komplett reiß- und stichfesten Steigeisenbeutel raus. Ermöglicht wird das durch die Verwendung von X-Pac Laminatgewebe Der neue Ultralight Transportbeutel wiegt 50 g. Diese Produkte sind vrs. ab September 2019 verfügbar.

Webtipp: Petzl


Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben