LifeStraw Go 1L und LifeStraw Stainless Steel
27 April 2022

Test LifeStraw Go-Wasserflaschen mit Filter

LifeStraw bringt hochwertige Wasserflaschen mit Filter in zwei Versionen

Wir haben seit 2021 zwei Wasserflaschen mit Filter von LifeStraw in den Versionen Go Stainless Steel (aus Stahl) und Go 1L (aus Kunststoff) im Einsatz.

Fakten

Die Go Stainless Steel ist das Topmodell unter den Wasserflaschen mit Filter von LifeStraw. Im Gegensatz zu den meisten Trinkflaschen ist dieses Modell nicht aus Kunststoff, sondern aus Edelstahl gefertigt und zusätzlich isoliert. Die Go 1L ist aus Kunststoff gefertigt und nicht zusätzlich isoliert. Neben den Trinkflaschen gibt es noch unzählige weitere Produkte. Besonders interessant schien uns der LifeStraw Flex mit Gravity Bag, der unter anderem wie die mittlerweile weit verbreiteten Rucksack-Trinksysteme verwendet werden kann.

Technologie

Die Membran-Mikrofilter von LifeStraw bestehen aus Hohlfasermembranen - einer ähnlichen Technologie, welche in der Nierendialyse verwendet wird. Diese Membrane bestehen aus kleinen Halmen, die mikroskopisch kleine Poren mit einem Durchmesser von 0,2 Mikrometern enthalten. Schmutziges Wasser gelangt auf einer Seite der Filter hinein. Während sauberes Wasser die Poren passiert, werden diverse Verunreinigungen (Bakterien, Parasiten, Mikroplastik, Schmutz und andere Formen von Trübungen) blockiert. Sie können nicht passieren, weil sie zu groß sind. Das Ergebnis ist sicheres Trinkwasser.

Spezifikationen

  • Membran-Mikrofilter entfernt 99,999999 % der Bakterien, 99,999 % der Parasiten, 99,999 % des Mikroplastiks und der Trübung (Schlamm, Sand und Trübungen)
  • Aktivkohlefilter reduziert Chlor und schlechte Gerüche für besseren Geschmack
  • Erfüllt die NSF 42-Norm zur Chlorreduzierung
  • Erfüllt die US EPA- und NSF P231-Normen für die Entfernung von Bakterien und Parasiten
  • Membran-Mikrofilter reicht für bis zu 4.000 Liter, Porengröße: 0,2 Mikrometer
  • Aktivkohlefilter reicht für bis zu 100 Liter
  • BPA-frei und spülmaschinenfest (ausgenommen Filter)
  • Auswechselbare Filter und Teile
  • Gewicht (nachgemessen): 497 g (Go Stainless Steel) bzw. 221 g (Go 1L)
LifeStraw Go 1L und LifeStraw Stainless Steel
Mit der LifeStraw Go 1L in der Hochschwabgruppe unterwegs.
Mit der LifeStraw Go Stainless Steel bleibt das Trinkwasser lange kühl.
Befüllung der LifeStraw Go 1L aus einem Bach im Hohen Atlas in Marokko.
Mit der LifeStraw Go 1L kann auch Wasser aus zweifelhaften Quellen bedenkenlos genossen werden.
Die LifeStraw Go 1L wiegt nur 241 g.
Die LifeStraw Go Stainless Steel ist isoliert, wiegt mit 497 g aber mehr als das doppelte.

Einsatzzweck

Der Hersteller Vestergaard hat die Trinkflaschen für alle Arten von Outdoor-Abenteuer, Reisen und für humanitäre Einsätze entwickelt. Egal ob es zum Bergsteigen nach Marokko, zum Klettern in die Cinque Terre oder zum Zelten auf eine einsame Insel geht - die Trinkflaschen von LifeStraw sind ideale Begleiter. Aber auch auf Hütten in den Alpen ist Trinkwasser aus der Leitung keineswegs die Regel. Insbesondere auf Hütten im Hochgebirge bzw. in den Kalkalpen gibt es Wasser in Trinkwasserqualität oft nur in Plastikflaschen; umweltschädliche Helikopterversorgung und Müllproblematik eingeschlossen. Angesichts der Meldungen über einen möglicherweise bevorstehenden Blackout können die Trinkflaschen auch als Blackout-Vorsorge dienen. Selbst wenn die Wasserversorgung über das Leitungsnetz zusammenbrechen sollte, kann jeder Fluss, Tümpel oder zur Not auch die Regentonne im Garten für die Trinkwassergewinnung genutzt werden.

Preise

LifeStraw Go Stainless Steel: € 69,95

LifeStraw Go 1L: € 46,95

Verbrauchsmaterial je Liter Trinkwasser: € 0,11

Bergsteigen.com-Praxistest

Wir haben die beiden Trinkflaschen seit 2021 im Einsatz. Besonders gute Dienste hat die leichte LifeStraw Go 1L bei einer einwöchigen Bergtour im Hohen Atlas in Marokko geleistet. Während andere Gruppenmitglieder das Trinkwasser literweise in Flaschen kaufen mussten, konnten wir bedenkenlos aus jedem Bach unsere Wasservorräte auffüllen. Wer möchte, dass sein Trinkwasser möglichst lange kühl bleibt bzw. wer eine Abneigung gegenüber Kunststoff hat, ist mit der LifeStraw Stainless Steel besser bedient. Beiden Flaschen gemein ist der ziemlich schwergängie Klappmechanismus des Mundstücks, was aber den Vorteil hat, dass das Mundstück niemals unbeabsichtigt ausklappt und so vor Verschmutzung geschützt ist. Beim Trinken ist bei beiden Flaschen ein kleiner Widerstand spürbar, was aber nicht weiter stört. Beide Flaschen verfügen über einen praktischen Karabiner, mit dem sie am Rucksack oder Klettergurt gesichert werden können.

Fazit Bergsteigen.com: Sehr empfehlenswerte Trinkflaschen für Bergsteiger und Abenteuerurlauber.



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben