03 Dezember 2014

Therapiekletterwand

Der Topkletterer Robert Roithinger findet auch beruflich zu seinen Wurzlen.

Der Topkletterer Robert Roithinger findet auch beruflich zu seinen Wurzlen.

Robert Roitinger kletterte die Mixedroute "Rock and Ice" onsight, aber nur fast, denn als er oben ins Eis spreizen will bricht der 12 Meter breite, gut 20 m hohe und tonnenschwere Eisfall in sich zusammen und rauscht ins Tal. „Und tschüssss! Ufff............“ geht es dem gelernten Maschinenbauer durch den Kopf. Doch dann ist er rasch wieder ruhig. Robert hat Nerven wie Stahl und klettert bis 8c. Beides resultiert in schwierigsten und auch psychisch anspruchsvollen Erstbegehungen im Fels und Eis.

Beruflich konzipierte der gelernte Maschinenbauer seit dem Beginn der neunziger Jahre beim international größten privaten Motorenentwickler AVL List GmbH als Konstrukteur und Projektleiter Diesel- und Gasmotoren für Nutzfahrzeuge, Marine- und Industrieanwendungen. Im Sommer 2014 dann die Kehrtwende, Robert meldet ein Metalltechnik Gewerbe an und gründet die Firma kletterwände - Robert Roithinger e.U.

„Nun bin ich mein eigener Herr und kann die Sache gut oder schlecht machen, muss aber nicht mehr ausbaden was sich wer anderer ausgedacht hat ;-)))). Und ich habe eigenen Produkte, die ich selber entwickle, herstelle und die ich mit den eigenen Händen angreifen kann.“

Schon vor ein paar Jahren hat ihn Mario Hartmann mal wegen einer verstellbaren Kletterwand gefragt und Robert hat sich während meiner Reha nach einer Schulterverletzung dazu gesetzt, einiges im CAD gezeichnet, die Statik und Festigkeit berechnet und ein paar Ideen zum Patent eingereicht. So entstand gemeinsam mit Thomas Zavadil vor 4 Jahren die erste verstellbare Wand für das Therapiezentrum Ybbs. Nach einiger weiterer Entwicklungsarbeit ist daraus ihr zum Patent eingereichtes Hauptprodukt geworden:

Die freistehende, mobile, schwenkbare Boulderwand

Sie entspricht einer genormten Boulderwand, doch der Knackpunkt dieser Norm ist die Belastung mit 2,5kN (ca. 255kg) an der statisch ungünstigsten Stelle – die Oberkante -  in der größten Neigung von 45°.

Diese Wand kann das! Freistehend - ohne Befestigung am Boden! Sie ist vom TÜV Österreich abgenommen.

Wie der Name sagt kann die Wand auf ihre Rollen gehoben werden, verschoben und frei im Raum abgestellt werden.

Mittels eines zentralen Verschlussmechanismus kann die Kletterfläche entriegelt, in die gewünschte Neigung gebracht und wieder verriegelt werden.

Breiter Anwendungsbereich

Physio- und Ergotherapie: Durch das Verstellen der Neigung kann der Therapeut sofort auf den nächsten Patienten oder die folgende Übung eingehen. Oft haben Therapieräume eine Fußbodenheizung und Trockenbauwände, oder auch nur Vorhänge oder Stellwände zur Raumtrennung. Wie soll da eine Kletterwand eingebaut werden? Da ist die mobile Therapiewand die richtige Lösung – frei aufstellen und wenn sie gerade nicht gebraucht wird, zur Seite schieben.

Schulsport: Die Wand kann auf ihren Rollen wie ein Turngerät aus dem Geräteraum in die Halle geschoben und dort abgestellt werden. So kann Bouldern sehr flexibel und auch als Ergänzung zu fix eingebauten Wänden von interessierten Lehrern in den Turnunterricht eingebaut werden. Um die Transporthöhe zu reduzieren, kann die Kletterfläche horizontal geschwenkt werden. Damit reduziert sich die Höhe fast um die Hälfte (bei der B3xH3 auf ca. 1.7m)

Bouldern und Systemtraining: Bei einem gestellten Bewegungsproblem kann durch das Steigern der Neigung die Belastung so lange erhöht werden, bis der Boulder gerade nicht mehr geklettert werden kann.  

Wenn man zuhause Platz, aber Fußbodenheizung und Trockenbauwände hat – die mobile Wand ist dafür die richtige Lösung. Hingerollt, abgestellt, Matten drunter, und los.

Es wird auch eine abgespeckte, nicht freistehende Version der schwenkbaren Wand ohne Heberollen zur Befestigung am Boden oder einer Wand vertrieben!

Physio und Ergotherapie

Auch für den Bereich der Physio- und Ergotherapie ist unsere Wand bestens geeignet.

Durch das Verstellen der Neigung kann der Therapeut sofort auf den nächsten Patienten oder die folgende Übung eingehen. Oft haben Therapieräume eine Fußbodenheizung und Trockenbauwände, oder auch nur Vorhänge oder Stellwände zur Raumtrennung. Wie soll da eine Kletterwand eingebaut werden?

Da ist unsere Wand die richtige Lösung – frei aufstellen und wenn sie gerade nicht gebraucht wird, zur Seite schieben.

Mobile, freistehende, schwenkbare Boulderwand mit 3x3m Kletterfläche
Mittels eines zentralen Verschlussmechanismus kann die Kletterfläche entriegelt, in die gewünschte Neigung gebracht und wieder verriegelt werden
Beispiel Klappwand in Physioraum mit Gewölbe
Speziell für den Physiobereich ein Holzgriffsortiment aus Eschenholz
Mario Hartmann, Robert Roithinger und Jürgen Pöchlauer-Schneck, das Team um die Therapiewand

Schulsport

Eine weitere Anwendung sehen wir im Schulsport. Die Wand kann auf ihren Rollen wie ein Turngerät aus dem Geräteraum in die Halle geschoben und dort abgestellt werden. So kann Bouldern sehr flexibel und auch als Ergänzung zu fix eingebauten Wänden von interessierten Lehrern in den Turnunterricht eingebaut werden.

Fixe Kletterpaneele und  Klappwände

Speziell für enge Physioräume werden auch auch fix montierte Kletterpaneele gebaut. Diese werden individuell geplant und entweder an einer tragenden Wand oder mittels „Schuhen“ auch zwischen Decke und Boden montiert.

Eine weitere Variante ist eine mittels Seilwinde kippbare Kletterfläche, die in der gewünschten Neigung mit Ketten abgehängt wird. Dazu ist allerdings eine tragfähige Wand erforderlich. Die Wände entsprechen natürlich alle der EN12572-2.

Therapie Griffe und Tritte

Wir haben speziell für den Physiobereich ein Holzgriffsortiment aus Eschenholz und Birkensperrholz entwickelt und produzieren dieses auch selber – die Griffe und Tritte sind einzeln, als Sortiment oder mit unseren Wänden zusammen erhältlich.

Planung und Beratung

Robert und sein Team berät Kunden persönlich, kommt unverbindlich in Haus und schaut sich die Gegebenheiten vor Ort an. Dann folgen eine individuelle Planung und Kostenvoranschläge und ein verbindliches Angebot.

Kontakt

Insbesondere auch  für die kleinen Anlagen&Anfragen, bei denen die großen Hersteller bisweilen nicht mal reagieren…..

Kontakt

Technische Daten, zertifizierte Größen 

Robert Roithinger

Rohrbachbergstr. 1                    
4300 St. Valentin

+43 680 3322499
[email protected]
www.therapiekletterwand.eu

Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben