20 April 2022

Überprüfungsaufruf für LVS-Geräte von Pieps und Black Diamond

Bei einer bisher bekannten geringen Anzahl von Geräten ist es nicht möglich, vom Sende-Modus in den Empfangs-Modus zu wechseln.

Pieps und Black Diamond rufen zu einer Überprüfung folgender LVS-Geräte auf:

  • PIEPS Micro BT Button
  • PIEPS Micro BT RacePIEPS Micro BT Sensor
  • PIEPS POWDER BT
  • PIEPS PRO BT
  • PIEPS DSP PRO / SPORT
  • BLACK DIAMOND RECON
  • BLACK DIAMOND GUIDE

Bei einer bisher bekannten geringen Anzahl von Geräten ist es nicht möglich, vom Sende-Modus in den Empfangs-Modus zu wechseln. Im sehr seltenen Fall einer direkten Beteiligung als Retter*in bei einem Lawinenabgang wäre es somit ausgeschlossen, die verschüttete Person geräteunterstützt zu orten.

Alle Kund*innen im Besitz der oben genannten Geräte sind aufgefordert, diese anhand der Anweisungen auf den Info-Seiten von Black Diamond bzw. Pieps zu überprüfen oder deren Kundendienst zu kontaktieren.

Nähere Infos, Anleitung zur Überprüfung und Kontaktformular: Pieps - Black Diamond Infopage Elektronikdefekt

Wichtig

Wenn Ihr Gerät von einem Defekt betroffen ist, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice von Pieps / Black Diamond über das online eingerichtete Formular. Verwenden Sie in diesem Fall das Gerät als Bestandteil Ihrer persönlichen Lawinen-Notfallausrüstung nicht mehr weiter! Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gerät von einem Defekt betroffen ist, treten Sie bitte ebenfalls mit dem Kundenservice von Pieps / Black Diamond in Verbindung und verwenden das Gerät ebenfalls nicht mehr.


Quelle: DAV

Überprüfungsaufruf für LVS-Geräte von Pieps und Black Diamond


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben