2. Internationales Lawinensymposium 2017 Graz

Datum: 07 Oktober 2017
Ort:
Arbeiterkammersaal Graz

Das große Interesse am ersten Symposium vor zwei Jahren mit rund 700 Besuchern veranlasste die Naturfreunde Österreich dazu, gemeinsam mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) eine Folgeveranstaltung durchzuführen.

In der Wintersaison 2016/2017 starben alleine in Österreich 25 Menschen in Lawinen. Das Erkennen und Einschätzen der Lawinengefahr stellt für WintersportlerInnen eine der größten Herausforderungen dar. Das Kernziel des Symposiums ist, ein stärkeres Risikobewusstsein zu schaffen und durch viele Praxisbeispiele den richtigen Umweg mit der Lawinengefahr aufzuzeigen.

Internationale Experten aus Norwegen, Kirgistan, Deutschland, Schweiz und Österreich referierten über Erneuerungen in der Schnee- und Lawinenkunde und berichten über aktuelle Ergebnisse der Lawinenforschung.

Als Ergänzung zu den Vorträgen stellen Sponsoren und namhafte Ausrüsterfirmen ihre neuesten Produkte im Ausstellerbereich aus.
Parallel zu den Vorträgen können zusätzlich Fach-Workshops besucht werden.

Preise pro Person:
Normalpreis: 25 €
Ermäßigter Preis: 20 € (Gilt für Naturfreunde, Bergrettung, Bergführer, Polizei, Studenten und Schüler)
Naturfreunde Schitouren-Mitarbeiter: kostenlos

Moderation: Andreas Jäger

Detailinfos & Anmeldung: www.lawinensymposium.naturfreunde.at

2. Internationales Lawinensymposium 2017 Graz


Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben