Bergsport-Tage bei Alpin Loacker

Datum: 20 November 2013   -   24 November 2013

The North Face® lädt im November zu alpinen Aktionstagen nach West-Österreich ein. Gemeinsam mit Gore-Tex und in Kooperation mit dem Bergsportspezialisten Alpin Loacker sowie dem Verband der Österreichischen Berg- und Skiführer (VÖBS) präsentiert The North Face® ein Programm für Bergsportbegeisterte, u.a. ein Vortragsabend mit Extremkletterer Hansjörg Auer, ein Praxis-Workshop mit VÖBS Profis, Testaktionen und ein großes Gewinnspiel bei Alpin Loacker.

Der Star des Vortragsabends am 20. November heißt Hansjörg Auer. Mit der Free-Solo-Begehung des „Fisch“ hat sich der The North Face® Athlet aus dem Ötztal nicht nur einen großen Namen in der Kletterszene gemacht, er hat damit auch Kletter-Geschichte geschrieben. Diese außergewöhnliche Leistung und weitere Highlights aus seinem Leben sind in seinem Vortrag Tiefblick vertreten. Zum wichtigen Thema Alpine Sicherheit referieren im Anschluss an Auers Vortrag die Experten vom VÖBS.


Vortragsabend
Datum: 20. November 2013
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Kulturbühne Ambach in Götzis
Tickets: 5 Euro bei Alpin Loacker erhältlich
Weiterer Höhepunkt der alpinen Aktionstage ist der Praxisworkshop Ski-Bergsteigen. Im Fokus stehen LVS Training, Schneeanalyse und Ski-Technik. Individuelles Coaching durch die VÖBS Bergführer wird dabei groß geschrieben, daher ist die Teilnehmerzahl auf 25 beschränkt. Außerdem begleitet der The North Face® Athlet David Göttler den Workshop. Als Extrembergsteiger und professioneller Bergführer kann er dabei wertvolle Tipps geben.

Praxis-Workshop Ski-Bergsteigen
Wo: Pitztal
Wann: 24. November 2013
Teilnehmer: max. 25
Betreuung: Professionelle Bergführer vom Verband der Österreichischen Berg- und Skiführer sowie The North Face® Athlet David Göttler
Anmeldung: bei Alpin Loacker, die Teilnahme ist kostenlos.

Vortrag von Hansjörg Auer ‚Tiefblick‘
The North Face - never stop exploring


Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben