Magische Momente

Datum: 20 November 2013
Ort:
Rahoferbräu im Dumba Park Tattendorf, 20.00 Uhr

Stefan Gatt – Seine Laufbahn als Extrembergsteiger „begann“ 1978 als acht-jähriger in den Stubaier Alpen am Zuckerhütl 3.556m. In der Folge wurden die Touren länger, die Schwierigkeiten größer und die Gipfel höher. Seit 1982 klettert er regelmäßig in extremem Fels. 1999 leitete er erneut ein Gruppe von Bergsteigern zum Cho Oyu, von dessen Gipfel er mit seinem Snowboard herunterfuhr. Die weltweit 2. Befahrung von einem Gipfel über 8.000 m.

Beruflich fasziniert ihn seit über zehn Jahren die Arbeit als Managementtrainer. Sein Background als Unternehmer, sein Managementstudium und seine Erfahrung mit Teams & Individuen in extremen Situationen machen ihn zu einem begehrten Spezialisten für Team- und Persönlichkeitsentwicklung. Viele Unternehmen beauftragen ihn, Teams zu Hochleistungsteams zu formen. Da ziehen dann alle an einem Strang, weil das gemeinsame Ziel klar ist, die Kommunikation & die Kooperation funktionieren und ein hoher Grad an Vertrauen im Team herrscht.

Als leidenschaftlicher Kletterer sind für ihn persönlich Werte wie Verlässlichkeit, 100%-iger Einsatz, Sicherheit, Ausdauer, effiziente Technik aber auch Mut völlig selbstverständlich. 2001 hatte er das ehrgeizige Ziel, den höchsten Berg der Welt – den Mount Everest, mit dem Snowboard zu befahren – und es gelang. Am 22.5.01 erreichte er als erster Bergsteiger mit einem Snowboard ohne künstlichen Sauerstoff den höchsten Punkt der Erde. Eine halbe Stunde später begann er mit der Abfahrt . . . aber mehr davon in seinem Vortrag! 

Karten: www.rahoferbraeu.at

Webtipp: www.gatt-ce.at

Magische Momente


Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben