Red Bull PlayStreets 2015

Datum: 14 Februar 2015
Ort:
Ortszentrum

Bad Gastein

Wer dieser Tage durch das Ortszentrum von Bad Gastein spaziert, wird feststellen, dass dieses von ungewöhnlichen Holzbauten und meterhohen Schneebergen geprägt ist. Kein Zweifel: das Freestyle-Spektakel Red Bull PlayStreets 2015 nähert sich mit großen Schritten. 16 international hochkarätige Rider, unter ihnen vier österreichische Top-Athleten, kommen am 14. Februar im Salzburgerland zusammen, um bei der sechsten Auflage des In-City Slopestyle Contest ihre besten Tricks vor tausenden von Zuschauern zu zeigen.

Bereits zum sechsten Mal lockt Red Bull PlayStreets die internationale Freestyle-Skiing-Elite ins SalzburgerLand nach Bad Gastein. Direkt im Ortszentrum werden sechzehn Athleten wieder so richtig Gas geben und dem Publikum hautnah spektakuläre Tricks zeigen. Mitten auf den Straßen und über die Dächer des Skiortes führt die mit Kickern und Rails gespickte Strecke, an der seit Wochen fleißig gearbeitet wird. Beeindruckend ist auch die Liste der Teilnehmer, welche von Top-Ridern wie Titelverteidiger Charles Gagnier (CAN), dessen Bruder Vincent Gagnier (CAN), sowie dem 2011er-Sieger Elias Ambühl (CH) und dem 2009er-Sieger Russ Henshaw (AUS), Oskar Wester (SWE), Jesper Tjader (SWE), Oystein Braaten (NOR), Nick Goeper (USA), Ahmet Dadali (USA) bis hin zu Antti Ollila (FIN), Luca Schuler (SUI) und Jeremy Pancras (Frau) reicht. Außerdem werden die vier Lokalmatadoren Tobias Tritscher (AUT/STMK), Luca Tribondeau (AUT/K), Viktor Moosmann (AUT/T) und Dennis Ranalter (AUT/T) dafür sorgen, dass es in Bad Gastein wieder so richtig laut wird.

Nicht nur am 14. Februar selbst ist beste Stimmung angesagt, etliche Parties und Video Screenings sind in der Woche von 9. bis 14. Februar ein perfektes „Warm-Up“ für das Red Bull PlayStreets 2015. Gebührende Eröffnung der Party Woche wird die Enthüllung des Sterns am „Walk of Fame“ am Donnerstag, den 12. Februar sein. Auf diesem werden alle bisherigen Sieger des Freeski-Events Red Bull PlayStreets verewigt. Nach Charles Gagnier (CAN, 2007), Oscar Scherlin (SWE, 2008), Russ Henshaw (AUS, 2009) und Elias Ambühl (CH, 2011) darf 2013er-Sieger Charles Gagnier ebendort seinen zweiten Stern enthüllen. Im Anschluss wird der „Star“ bei der „Walk of Fame“ Party im Gatz Mountain Club gebührend gefeiert.

Für eine einfache Anreise zum Red Bull PlayStreets sorgen ein ÖBB Kombi Ticket, sowie GRATIS Shuttle Busse im Gasteinertal.

Programm

Montag, 9.2.
ab 21:00 Warm-Up-Party @ Eden's Pub

Dienstag, 10.2.
ab 21:00 Warm-Up-Party @ Wührers

Mittwoch, 11.2.
20:30 Movie Screening "Days of my Youth" + After Party @ White Noise (Hotel Das Regina)

Donnerstag, 12.2.
20:30 Walk of Fame Enthüllung mit Charles Gagnier (Can)
Walk of Fame Party @ Gatz Mountain Club

Freitag, 13.2.
17:00 – 19:00 Training
ab 20:30 Startnummernauslosung @ Casino + Warm-Up Party @ Ginger N'Gin

Samstag, 14.2.
14:00 – 15:00 Training
17:00 – 21:30 Qualifikation, Finals, Super-Finals
ab 22:00 Offizielle Rider's Party @ Silver Bullet Bar

Webtipp:Red Bull PlayStreets

Red Bull PlayStreets
Red Bull PlayStreets
Red Bull PlayStreets 2013 (Foto: Philipp Platzer)
Red Bull PlayStreets 2015 Dennis Ranalter
Red Bull PlayStreets 2015 Luca Tribondeau
Red Bull PlayStreets 2015 Tobi Tritscher (Foto: Red Bull Content Pool)
Red Bull PlayStreets 2015 Viktor Moosmann
Red Bull PlayStreets Aufbau
Red Bull PlayStreets Aufbau


Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben