Sonnblickrennen 2016

Datum: 19 März 2016
Ort:
Sonnblickbasis Kolm Saigurn


Teilnahme - Kategorien
Es gibt reine Aufstiegsklasse sowie eine kombinierte Aufstiegs- und Abfahrtsklasse.

Streckenverlauf - Aufstieg
Der Start befindet sich beim Naturfreundehaus Kolm Saigurn (1.598m).
Die Strecke führt vorbei am Barbara Wasserfall hinauf zum Natufreundehaus Neubau (2.175m). Von dort geht es weiter über das Alte Radhaus aus dem Goldbergbau (2.161m) bis auf die Rojacherhütte (2.718m). Der letzte Part des Aufstiegs wird (je nach Witterungsbedingungen; Entscheidung kurz vor Rennbeginn obliegt der Rennleitung) entweder über den Gletscher oder über die „Rojacherquerung“ weiter verlaufen. Bei einem Aufstieg über die „Rojacherquerung“ (Tragepassage mit Steigeisen; Trittsicherheit erforderlich!) wird eine Seilversicherung vorbereitet.Ziel (und somit offizielles Rennende für die Aufstiegsklasse) ist das Zittelhaus am Gipfel des Hohen Sonnblicks (3.106m). Hier befindet sich ebenfalls die Wechselzone für die Abfahrtsklasse.

Streckenverlauf - Abfahrt
Vom Gipfel des Hohen Sonnblicks geht es talwärts über den Gletscherboden, wo sich eine lange Gleitpassage findet. Danach führt die Strecke über den „Maschinengraben“ zurück zum Barbara Wasserfall bis zum Zielpunkt nach Kolm Saigurn.

Voraussichtlicher Renntermin
Haupttermin: 19.03.2016
Ersatztermin: 26.03.2016
Änderungen des gesamten Rennprogramms sowie der Streckenführung sind dem Veranstalter vorbehalten.
Genauere Infos (Anmeldung, usw.)  auf  www.sonnblickrennen.at 



Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben