VIA FERRATA - die schönsten Klettersteige der Alpen

Datum: 21 November 2019
Ort:
Bergfilmfestival Salzburg - Das Kino

Wer in Österreich über Klettersteige spricht, ist schnell bei einem Namen: Jentzsch-Rabl. Und er oder sie ist schnell bei einer Verwechslung: Andreas oder Axel? Stimmt beides – die beiden Klettersteigprofis sind Zwillinge. Andreas Jentzsch ist heuer erstmals mit einem Vortragsabend zu Gast. In „Via Ferrata – die schönsten Klettersteige der Alpen“ stellt er die aktuelle Entwicklung des Klettersteigsports im Alpenraum mit einzigartigen Foto- und Filmsequenzen aus den Dolomiten, den schweizer, österreichischen und französischen Alpen vor. Der Vortrag beginnt mit der Geschichte der Eisenwege, erklärt die unterschiedlichen Klettersteigarten und zeigt die neuesten Trends und Hintergründe auf. Der Autor erfolgreicher Klettersteigführer für Österreich, Südtirol, Deutschland, Schweiz und des Buches „Sicher Klettersteiggehen“, sowie zahlreicher Artikel in Bergsportmagazinen und Chefredakteur der Bergsportseite www.bersteigen.com Andreas Jentzsch führt in seiner einzigartigen Klettersteigreise zu den schönsten Himmelsleitern der Alpen. Der Bogen spannt sich von neuen Klettersteigen in Österreich, den Dreitausender-Ferratas der Schweiz über die französischen Klettersteig-Parks bis hin zu den ganz großen Dolomiten Eisenwegen. Von der kurzen Genuss-Ferrata für die ganze Familie bis hin zur höchsten Schwierigkeit, die je an Drahtseilen bewältigten wurde. Seine stimmungsvollen Film- und Bildsequenzen verdeutlichen, warum das Klettersteiggehen zur inzwischen populärsten Bergsportdisziplin aufgestiegen ist.

Anmeldung und Info: https://www.daskino.at/festivals/26-bergfilmfestival-2019/



Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben