Alpinkletterführer Vorarlberg

Produktinfo

Preis: 41,00 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
Bregenzerwald-Lechquellengebirge-Rätikon-Silvretta-Verwall
Erscheinungsjahr:
2014
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
372 Seiten
Verlag:
Panico Alpinverlag

Produktbeschreibung

Der Kletterführer Vorarlberg beschränkt sich nicht nur auf eine Gebirgsgruppe, sondern beschreibt gleich vier. Enthalten sind die lohnendsten Klettereien im Lechquellengebirge, an der Nordseite des Rätikons, in der Silvretta und im Verwall, inkl. kleiner unvermeidbarer Ausflüge in die Allgäuer- und Lechtaler Alpen (… Widderstein, Biberkopf und Roggspitze gehören einfach dazu), und hinüber übers Drusenjoch zur Sulzfluh-Südwestwand und zur Südseite der Drusentürme..


Die Region präsentiert sich abwechslungsreich wie wenige andere: plattiger Kalk an Roter Wand, Roggalspitze oder Gelbeck – griffiges Urgestein um die Darmstädter Hütte, am Patteriol oder am Hochmaderer. Jubel, Trubel, Hochbetrieb an den Spullerplatten und absolute Einsamkeit an den Pflunspitzen oder an der Schesaplana. Diese Vielseitigkeit und die leichte Erreichbarkeit vom Südwesten Deutschlands machten das Gebiet zu einer der beliebtesten Kletterregionen der Alpen.


Der Führer wurde komplett überarbeitet, und obwohl nahezu alle talnahen Klettergärten raus genommen wurden (… die sind jetzt im Sportkletterführer Vorarlberg), ist das Teil noch einmal deutlich dicker geworden . Ein farbiges Register erleichtert die Navigation, das Layout ist luftiger und viele Fotos machen schon zu Hause Appetit auf das Gebiet.


Nach oben