Hoch im Norden

Produktinfo

Preis: 46,10 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
Ith Kanstein Hohenstein Brunkensen Selter Kahlberg
Autoren (Herausgeber):
Arne Grage
Stephen Grage
Peter Brunnert
Erscheinungsjahr:
2021
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
536 Seiten
Verlag:
Panico Alpinverlag

Produktbeschreibung

Wer sich ein bisschen in der deutschen Kletterlandschaft auskennt, weiß, dass Niedersachsen mehr zu bieten hat, als Heidschnucken, Hannover 96 und Wattwanderungen. Man kann dort nämlich prima klettern! An den berühmten Ithklippen rund um Kamel, Krokodil und Drachenwand, den bizarren Felstürmen hoch oben am Kanstein, den zum Klettern freigegebenen Felsen im Selterdschungel, den beliebten Wände von Brunkensen oder den beeindruckend alpinen Wandabbrüchen des Hohensteins. Bereits nach gut drei Jahren war die zweite Auflage von "Hoch im Norden" schon wieder restlos vergriffen. Die norddeutschen Erschließer waren zwischenzeitlich fleißig und es galt, 150 Neutouren zu dokumentieren. In den bekannten Gebieten wurde eifrig nacherschlossen und auch zwei bislang wenig beachtete Gebiete wurden mit über 60 neuen Wegen wachgeküsst. Zu guter Letzt fand ein komplett neuer Fels seine Aufnahme. Dabei handelt es sich interessanterweise um einen Sandsteinbruch. Der Führer wurde mit über 130 Kletterfotos komplett neu bebildert und hat nochmal um 16 Seiten zugelegt. Als Garant für nachhaltigen Lesegenuss bürgt Textchef Peter Brunnert. Ein Werk nicht nur für den Rucksack, sondern – zur Steigerung der Vorfreude – auch für das Nachttischlein. 

Dem Führer liegt ein Downloadcode für eine kostenlose Anwendung für iOS und Android bei. Ihr bekommt damit alle im Kletterführer enthaltenen Topos in Form einer App für euer Smartphone gratis dazu. 


Nach oben