Kletterführer Lechtaler Alpen

Produktinfo

Preis: 46,10 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
plus Wolfebnerspitze & Sportklettern um Imst
Erscheinungsjahr:
2022
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
288 Seiten
Verlag:
Panico Alpinverlag

Produktbeschreibung

Was die Lechtaler Alpen vor allem auszeichnet, ist ihr grandioser Abwechslungsreichtum. Was das Gestein angeht, ist es ein Gebiet der krassen Gegensätze, und was die Kletterei betrifft erst recht. Ob weite Runouts in alpiner Abgeschiedenheit (Freispitze, Heelzapfen, Bocksgarten …) oder perfekte Sportkletterabsicherung in Talnähe (Burschlwand, Hasliwand, Starkenbach, Gurgltal, Hahntennjoch, Cafe Uta, Lechschlucht …) – alles wird geboten, und das an Kalkgestein in jeder erdenklichen Spielart. Bei den klassischen Hüttenstützpunkten für Kletternde hat sich zu Steinsee- und Muttekopfhütte jetzt noch die Hermann-von-Barth-Hütte mit der Wolfebnerspitze und ihren Trabanten (Krottenkopf, Hermannskarturm, Balschteturm, Urbeleskarspitze ...) gesellt, nachdem die Neuauflage des Kletterführers nun auch alle Ziele auf der Allgäu-Südseite beinhaltet, die vom Lechtal aus erreicht werden. Und ebenfalls frisch dazugekommen ist auf der Inntalseite der Tschirgant mit Karres, Geierwand und Simmering. 


Nach oben