Kletterführer Pfalz

Produktinfo

Preis: 46,10 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
Klettern im Buntsandstein des Pfälzer Felsenlands
Autoren (Herausgeber):
Sabine Tittel
Jens Richter
Erscheinungsjahr:
2019
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
616 Seiten
Verlag:
Panico Alpinverlag

Produktbeschreibung

In den schier endlosen Wäldern zwischen Landau, Pirmasens und französischer Grenze findet man das nach dem Elbsandsteingebirge bedeutendste deutsche Sandsteinklettergebiet. Und eines der schönsten obendrein. Das Gesamtangebot überzeugt einfach: Eine malerische Landschaft mit mittelalterlichen Burgen, eine abwechslungsreiche Gastronomie mit leckerer regionaler Küche und gutem Wein, und eine fast unüberschaubare Anzahl an Klettermöglichkeiten. Der rote Sandstein bietet eine große Formenvielfalt: Herbe Risslinien findet man hier ebenso wie wunderbar strukturierte Wabenwände oder glatte Reibungsplatten. Aber die Pfalz ist auch ein sehr traditionsbewusstes Klettergebiet, man merkt das sofort, wenn man am Einstieg steht: Es stecken weniger Haken (respektive Ringe), als man es zum Beispiel aus Franken gewohnt ist. In puncto Sicherheit ist also der Selbstversorger gefragt: Keile und Cams sind in der Pfalz Pflicht-Accessoires am Klettergurt. Wer sich darauf einlässt, wird mit traumhaft schönen Klettereien belohnt.

Dem Führer liegt ein Downloadcode für eine kostenlose Anwendung für iOS und Android bei. Ihr bekommt damit alle Pfalz-Topos als App für euer Smartphone gratis dazu. 

Gebietsübersicht: Annweiler Gebiet, Rinnthaler & Wilgartswiesener Gebiet, Luger Gebiet, Hauensteiner Gebiet, Vorderweidenthaler Gebiet, Busenberger Gebiet, Bärenbrunner Tal, Erfweiler Gebiet, Dahner Gebiet, Bruchweiler & Bundenthaler Gebiet, Schönauer & Eppenbrunner Gebiet, Hinterweidenthaler bis Clausener Gebiet

5. Auflage 2019


Nach oben