Rechter Dreifaltigkeitsfall

Eisklettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI3
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1100 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 65 m
1:00 Std.  /  1:55 Std.
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:35 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Maltatal
Charakter:

Kurzer aber nicht unlohnender Eisfall links vom Aluhol nahe


der Mautstation im Maltatal. Der Fall hat ein schönes breites


Schild, das gegen oben hin immer steiler wird.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Seillänge: 

2 x 55 m

Ausrüstung:

Eiskletterausrüstung, Helm

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Ausgangspunkt: Erstes Serpentinenstück bei Mautstraße


oder Mautstelle -Lodronsteig (je nach Straßenverhältnissen)


Zustieg: Der Forststraße talauswärts folgen und links vom


Aluhol der zweiten Lichtung im steilen Wald aufsteigen -


oben rechts vom Bachbett bis zu einem Flachstück, dort


beginnt das gr. Eisschild. Man sieht den Fall von der Forststraße als kurzes Eisschild, gleich links davon ist der linke Dreifaltigkeitsfall.

Höhe Einstieg: 

1100 m

Abstieg:

Abseilen über die Route (Bohrhakenstand). Nicht in höhere Regionen aussteigen!

Bemerkungen:

Nicht vor 1. Jänner klettern und nicht in höhere Waldregionen aussteigen (Jagd- u. Forstliches Sperrgebiet).


Nicht in höhere Regionen aussteigen!


Neuer Eiskletterführer Eisklettern in Oberkärnten bei uns erhältlich.

Infostand: 

03.01.2003

Autor: 

A + A Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Malta auf der Malta-Hochalmstraße bis zur ersten S-Kurve (etwas nach einer Brücke - man sieht den Fall gut vom Parkplatz rechts der Brücke). Hier beginnt eine Forststraße (Tafel Lodronsteig), im Bereich der Kurve parken.

Talort / Höhe:

Malta  - 834 m

Bilder (6)

Übersicht Rechter Dreifaltigkeitsfall

Übersicht Rechter Dreifaltigkeitsfall , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. Seillänge

2. Seillänge

1. Seillänge

1. Seillänge , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. Seillänge

2. Seillänge, Wir sind gleich beide Längen durchgegangen., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

1. Seillänge

1. Seillänge, Kletterer kurz vor dem ersten Stand., Foto: Andreas Jentzsch

2. Seillänge

2. Seillänge, In der kurzen 2. Länge., Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.