Felsenweiber

Klettergarten
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeitvon  4+  bis  10-
Höhe (von/bis)
Höhe (von/bis)von  10 m  bis  20 m
AusrichtungSüdostSüd
AusrichtungSüdost, Süd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:07 Min.
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg924 m
Kinderfreundlich
KinderfreundlichNein
Ausdauer:
Maximalkraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Routen: (44)
9
bis 6
11
6+ bis 8-
18
8 bis 9
6
ab 9+
0
Boulder
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Stolzalpe  (1420 m)
Charakter:

Der Klettergarten oberhalb von Murau hat knapp 50 Routen und eher glatten und auch etwas splittrigen Kalkfelsen. Es dominiert überhändende und steile Wandkleterrei an vornehmlich an Leisten. Die Bewertung der Routen ist hart und auch etwas eigen. Der Sektor Kaos ist am Nachmittag im Schatten.  Am lohnendsten sind die Sektoren Kaos und Mopperl. 

Der Name Felsenweiber kommt daher, das einst drei Weiber in den höhlenartigen Überhängen gewohnt haben sollen. 

Der Klettergarten ist dzt. nach einem Windwurf offizell gesperrt.

Genaue Routenbeschreibung:

Es gibt kein Topo nur eine Routenlist. Die Routen sind teilweise angeschrieben. 

Sektor Guernica (Sektoren und Routen immer von links nach rechts)


1. Fub 9

2. Wum 9+

3. EKB ?

3. Guernica 9

4. Blutspur ?

Sektor Digitus Valgus


1. Amadeus 7-

2. Amadeus 7-

3. Omama im Apfelbaum 8-

4. Digitus Valgus 9

5. Just 4U 7?

6. Betthupferl) 7+

7. Defloration 7+

Sektor Mopperl

1. Guten Abend am Samstag 5

2. Schuppe 4+

3. Ohne Block und ohne Henkel 7+

4. Petzi 5+

5. ? 6+

6. Siebenhofer-Kollau 7+

7. Puttanella 7+/8-

8. Mausi Gedenkweg 8+

9. Die wunderbare Welt der Schwerkraft 9-

10. Pünktchen und Anton 8+

11. Uisa Federvieh 8-

12. Verschneidung 5

13. Mopperl 5

14. Diagonale 5

15. E.D. 8-

16. Kuschelbär 8+

17. Tschatscherl 4-

Sektor Kaos

1. Heuhaufen 6-

2. Tapselinchen 9+/10-

3. Naturtrüb und ungefiltert 9+

4. Platzhirsch 9

5. Mr. Bean 9+/10-

6. Räuber Hotzenplotz 9+/10-

7. Kaos 9+

8. Ihr Tischler machts persönlich 9+

9. Schuhbandl 9-

10. Piccolo 9-

11. Krone 8+

12. Wetterschicht 8+

13. Weder noch 7-

14. Hejira 7+

15. Bitte bleiben sie rechts und überholen sie nicht 5

Seillänge: 

1 x 50 m

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit Bohrhaken und umlenkern.

Abstiegzeit: 
0:07 Min.
Zustieg zur Wand:

Auf der über der Kehre nach Osten abzweigenden Forststraße rd. 200 Meter bis zu einer links abzweigenden Forstraße aufsteigen und hier rechts auf einem (Stand 2019 hinter einem Steinhaufen beginnenden Weg zu den Felsen absteigen. 

Höhe Einstieg: 

924 m

Abstieg:

Wie Zustieg

Bemerkungen:

Der Klettergarten wird vom AV Sektion Murau gepachtet. Bitte keinen Müll hinterlassen und keinerlei Veränderungen an den bestehenden Einrichtungen vornehmen!

Infostand: 

14.06.2019

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Durch das Murtal nach Murau und im Ostlichen Ortsteil bei einem Kreisverkehr Richtung Stolzalpe abzweigen (beschildert) und im Bereich der ersten Kehre parken. Nicht den Holzlagerplatz oder die darüber abzweigende Forstraße verparken. 

Talort / Höhe:

Murau  - 829 m

Ausgangspunkt / Höhe:

1. Kehre Auffahrt Stolzalpe  - 940 m

Bilder (7)

Überischt Felsenweiber Sektoren Guernica, Digitus Valgus und Mopperl

Überischt Felsenweiber Sektoren Guernica, Digitus Valgus und Mopperl , Foto: Andreas Jentzsch

Übersicht Sektor Kaos - Felsenweiber Murau

Übersicht Sektor Kaos - Felsenweiber Murau , Foto: Andreas Jentzsch

Sektor Kaos - Felsenweiber Murau

Sektor Kaos - Felsenweiber Murau , Foto: Andreas Jentzsch

Sektor Kaos - Felsenweiber Murau

Sektor Kaos - Felsenweiber Murau , Foto: Andreas Jentzsch

Sektor Kaos - Felsenweiber Murau

Sektor Kaos - Felsenweiber Murau , Foto: Andreas Jentzsch

Sektor Mopperl - Felsenweiber Murau

Sektor Mopperl - Felsenweiber Murau , Foto: Andreas Jentzsch

Sektor Mopperl - Felsenweiber Murau

Sektor Mopperl - Felsenweiber Murau , Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.