Hasenstein

Klettergarten
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeitvon  6+  bis  10
Höhe (von/bis)
Höhe (von/bis)von  10 m  bis  35 m
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg363 m
Kinderfreundlich
KinderfreundlichJa
Ausdauer:
Maximalkraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Routen: (39)
1
bis 6
14
6+ bis 8-
20
8 bis 9
4
ab 9+
0
Boulder
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
566  (566 m)
Charakter:

Durch seine südwestliche Lage ist der Hasenstein das ideale Winterklettergebiet im Grazer Bergland. Im Sommer ist es sehr heiß und es regieren die Zecken. Die Touren sind extrem toll und technisch sehr anspruchsvoll. Es dominiert steile, diffizile Wandkletterei an Auflegern. Die modernen Powertouren fehlen hier fast völlig. Die Schwierigkeiten liegen großteils im 8 u. 9 Grad.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Routenliste (Topo)

Kinderfreundlich: 

Ja

Ausrüstung:

14 Express, 70 m Seil

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit BH gesichert. Teilweise etwas weitere Runouts.

Abstiegzeit: 
0:15 Min.
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz aus folgt man der Forststraße, vorbei an einem Schranken. Bald sieht man die Felsen des Hasensteins auf der linken Seite. Nach zwei Kehren links auf schmalem und steilem Steig zu den Felsen aufsteigen.

Höhe Einstieg: 

363 m

Abstieg:

wie Zustieg

Bemerkungen:

Besonders zu empfehlen im Winter bei schönem Wetter. Im Sommer zu heiß und Zeckengefahr!

Infostand: 

07.07.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Graz nördlich auf der Bundesstraße - Ortsumfahrung Gratkorn - bis zur Abzweigung Semriach. Von dort ca. 4 km in Richtung Semriach – bei einer kleinen Brücke rechts abbiegen - nach ca. 100m parken neben der Straße, da ein Fahrverbot. beginnt.

Talort / Höhe:

Friesach  - 411 m

Bilder (5)

Wandübersicht

Wandübersicht , Foto: Andreas Jentzsch

Steile Wandkletterei

Steile Wandkletterei, Foto: Andreas Jentzsch

..an Leisten. Werny Pucher in Action.

..an Leisten. Werny Pucher in Action., Foto: Andreas Jentzsch

Bester Fels!

Bester Fels!, Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.