Johannesbachklamm Klettergarten

Klettergarten
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeitvon  4  bis  7+/8-
Höhe (von/bis)
Höhe (von/bis)von  8 m  bis  20 m
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:02 Min.
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg442 m
Kinderfreundlich
KinderfreundlichJa
Ausdauer:
Maximalkraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Routen: (21)
8
bis 6
13
6+ bis 8-
0
8 bis 9
0
ab 9+
0
Boulder
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Johannesbachklamm  (500 m)
Charakter:

Direkt am Beginn der malerischen Johannesbachklamm bei Würflach ist über Jahre ein kleiner, schattiger Klettergarten entstanden. Die rd. 20 Routen bieten sehr guten, löchrigen Fels und sind bis knapp 20 Meter hoch. Perfekt für warme Tage und für Gehfaule KletterInnen.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Kinderfreundlich: 

Ja

Ausrüstung:

Kletterausrüstung und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut bis sehr gut mit Bolts und Umlenkern.

Abstiegzeit: 
0:02 Min.
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz Johannesbachklamm über den Bach zum Einstieg.

Höhe Einstieg: 

442 m

Abstieg:

Wie Zustieg

Bemerkungen:

Das Klettern wird im Bereich des gewachsenen Klettergartens "Johannesbachklamm" vom Eigentümer geduldet. Der Klettergarten wird nicht gewartet. Das Klettern erfolgt auf eigene Gefahr, es wird keine Haftung übernommen. Das Tragen eines Helmes wird dringend empfohlen. 


Bitte haltet den Klettergarten sauber!!

Infostand: 

28.02.2021

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 Ausfahrt Wr. Neustadt West, weiter Richtung Puchberg bis Gerasdorf. Hier links und gleich wieder rechts nach Würflach im Ort der Beschilderung Johannisbachklamm zum Parkplatz folgen.

Talort / Höhe:

Würflach  - 430 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Johannesbachklamm  - 430 m

Bilder (3)

Übersicht Klettergarten Johannesbachklamm

Übersicht Klettergarten Johannesbachklamm , Foto: Andreas Jentzsch

Hauptwand rechts

Hauptwand rechts , Foto: Andreas Jentzsch

Linker Wandteil

Linker Wandteil , Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.