Adam und Evi - Genfer Pfeiler Eiger

Klettern
Schwer
(0)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8+
7+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 320 m  /  750 Hm
4:00 Std.  /  6:00 Std.
AusrichtungNordNordwest
AusrichtungNord, Nordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Gebirge:
Berg:
Genfer Pfeiler Eiger Nordwand  (3064 m)
Charakter:

Alpine  Sportklettertour, die sehr viel Abwechslung bietet. Von der Knallerplatte zu griffiger Wandkletterei, über henklige Überhänge zu fantastischem Lochfels, wasserzerfressenem Crimpy‐Gelände, ein paar griffigen Rissen und sogar rätikonartigem Plattenkalk ist fast alles vorhanden. Die Felsqualität ist über weite Strecken sehr gut bis hervorragend. Wie überall am  Eiger liegt hier und da etwas loses Geröll auf den Bändern und Griffausbruch‐Spezialisten werden die Möglichkeit finden, ihr Metier zu praktizieren.

Mehr über die Tour und die Erstbegehung auf mdettling.blogspot.com

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Die  Route  wurde  von Marcel  Dettling  am  21.8.2012  (mit  Evelyne Rebsamen), 1.8.2013 (solo), 3.8.2015 (solo) und am 4.8.2018  (mit  Sepp Dettling)  eingerichtet. Erste  komplette  Begehung,  Rotpunkt aller Seillängen im Vorstieg, am 12.8.2018 durch Marcel Dettling mit Kathrin Dettling.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Route ist mit rostfreien Bohrhaken   bestens   abgesichert,   somit   muss   man nur 10‐12 Expressschlingen mitnehmen. An ein paar Stellen lässt sich evtl. ein Cam der Grössen 0.3‐1 platzieren, was jedoch nicht wirklich nötig ist. Im unteren Teil stecken Irniger‐Plättli, oben solche von Austrialpin. 

Zustieg zur Wand:

Von der Station Eigergletscher auf dem deutlichen Pfad in die Eiger Westflanke einsteigen, Markierungen und Steinmänner sind vorhanden. In ca. 60 Minuten zum Depot im Bereich von L5. Dann entweder 3x über Freakonomics aufs Einstiegsband abseilen (Empfehlung!) oder via die Fixseilpiste ca. 150 m weiter westlich aufs Einstiegsband runter. Siehe dazu auch Topo!

Abstieg:

Vom Top erst horizontal nach SW in die Flanke queren, dann etwas absteigen zu Fixseilen und über Geröll querend zurück zum Depot. Von dort auf dem Aufstiegsweg zum Eigergletscher. Siehe Topo!

Bemerkungen:

Rückzug:  im unteren Teil kann über die Route aufs Einstiegsband  abgeseilt  werden  (derzeit  nicht eingerichtet!)  und  entlang der Fixseilpiste  zurück zur Westflanke gestiegen werden  (ca. 100m, 3./4. Grad,  Standplätze  und  Fixseile  vorhanden).  Über den oberen Routenteil kann man zurück zum Depot abseilen (derzeit nicht eingerichtet!). 

Verhältnisse:  ideal im Hochsommer während einer trockenen  Hitzeperiode  (>30  Grad  im  Flachland, Nullgradgrenze  >4000m).  Die  Panorama‐Webcam auf  dem  Lauberhorn  zeigt  die  aktuelle  Situation sehr gut: https://panocam.skiline.cc/lauberhorn

Infostand: 

12.08.2018

Autor: 

Marcel Dettling

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A8 nach Interlaken und durch das Lütschental nach Grindelwald oder zuerst ebenfalls durch das Lütschental und dann durch das Lauterbrunnental nach Lauterbrunnen. Jeweils in Bahnhofsnähe parken und mit der Wengernalpbahn (Zahnradbahn der Jungfraubahn) zur Station Eigergletscher. 

Mit Öffis: Mit der Bahn über Interlaken nach Grindelwald oder Lauterbrunnen und weiter mit der Wengernalpbahn zur Station Eigergletscher. 

Talort / Höhe:

Grindelwald  - 1034 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Station Eigergletscher.  - 2320 m

Bilder (4)

Adam und Evi - Genfer Pfeiler / Eiger Nordwand Übersicht

Adam und Evi - Genfer Pfeiler / Eiger Nordwand Übersicht , Foto: Marcel Dettling

Adam und Evi - Genfer Pfeiler / Eiger Nordwand Übersicht

Adam und Evi - Genfer Pfeiler / Eiger Nordwand Übersicht , Foto: Marcel Dettling

Adam und Evi Eiger Nordwand Gelber Pfeiler 1. Seillänge

Adam und Evi Eiger Nordwand Gelber Pfeiler 1. Seillänge , Foto: Marcel Dettling

Adam und Evi - Genfer Pfeiler / Eiger Nordwand

Adam und Evi - Genfer Pfeiler / Eiger Nordwand , Foto: Marcel Dettling

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben