Pappilion mit HG-Weg Burschlwand

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6+
5+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 195 m  /  240 Hm
2:30 Std.  /  3:15 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Burschlwand  (1000 m)
Charakter:

Die Pappilion ist eine tolle, leichte Ausdauerroute im zentralen Wandteil der Burschlwand. Mit dem Einstieg über die ersten beiden Seillängen des Oberländer HG-Weges eine beliebte Routenkombination (wer will, der kann auch über die eher unlohnenden ersten Seillängen der Via Theresa zusteigen).

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Robert Abler, 1996

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

14

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Keine

Ausrüstung:

14 Expressen und HELM! nicht vergessen!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Touren an der Burschlwand sind meist gut bis sehr gut mit Bohrhaken abgesichert. An den Standplätzen meist Ketten.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine Passage 6+, oft 6- und 6.

Zustieg zur Wand:

Zuerst über die Autobahngalerie auf die Schotterstraße, auf dieser rechts und später auf Pfadspuren hinauf zur Wand.. Am Ende kurz steiler zu den Einstiegen bei einem kleinen Wäldchen im rechten Wandteil.

Abstieg:

Vom Ausstieg nach rechts zum Wanderweg (E5) und auf diesem hinunter zum Schotterweg auf der Autobahngalerie. Von dort wie beim Zustieg zurück zum Auto.

Infostand: 

21.06.2004

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Innsbruck auf der Autobahn bis zur Abfahrt Zams. Weiter in Richtung Zams (Richtung Landeck), direkt vor der Innbrücke rechts abbiegen und die erste Straße nach rechts fahren. Im Burschlweg in Richtung Felsen, dort nach rechts zum Parkplatz mit der Routeninfotafel. Die Burschlwand befindet sich direkt über dem Beginn des Perjentunnels. Im linken Wandteil befinden sich markante "Ankerhaken" aus Beton. Öffis: Mit der Bahn nach Landeck und mit dem Bus bis nach Zams/Rease.

Talort / Höhe:

Zams  - 767 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Burschlwand  - 780 m

Bilder (14)

Übersicht: Pink Oberländer HG-Weg, blau Via Theresa und blau Pappilion

Übersicht: Pink Oberländer HG-Weg, blau Via Theresa und blau Pappilion

Die erste Seillänge der Via Theresa.

Die erste Seillänge der Via Theresa.

Beim Zustieg.

Beim Zustieg.

Die erste Seillänge der Via Theresa.

Die erste Seillänge der Via Theresa.

Die zweite Seillänge der Via Theresa.

Die zweite Seillänge der Via Theresa.

Kurz vor dem Grasband (Via Theresa)

Kurz vor dem Grasband (Via Theresa)

Die tolle erste Seillänge der Pappilion.

Die tolle erste Seillänge der Pappilion.

Erste Seillänge Pappilion.

Erste Seillänge Pappilion.

Blick hinauf zum letzten Standplatz der Pappilion.

Blick hinauf zum letzten Standplatz der Pappilion.

Dritte, plattige Seillänge der Pappilion.

Dritte, plattige Seillänge der Pappilion.

Ende dritte Seillänge Pappilion.

Ende dritte Seillänge Pappilion.

Kurz vor dem Stand am Ende der vierten Seillänge (Pappilion).

Kurz vor dem Stand am Ende der vierten Seillänge (Pappilion).

Der Überhang kurz vor dem Standplatz (4 SL. Pappilion).

Der Überhang kurz vor dem Standplatz (4 SL. Pappilion).

Beim Abstieg im "Erika-Wald".

Beim Abstieg im "Erika-Wald".

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben