03 Januar 2012

Alpine Mentors by Steve House

Einer der besten Bergsteiger der Gegenwart startet ein Mentorenprogramm ‘Alpine Mentors’ für junge Kletterer und Alpinisten - jetzt anmelden!

Alpine Mentors fördert den Alpinismus indem junge, technisch-begabte Alpinisten, die die höchsten Berge der Welt im ‘Leichtstil’ und ohne Einfluss auf die Umwelt besteigen wollen, zusammenbringt, unterstützt und fördert.

Die Anmeldefrist beginnt jetzt und ist offen für alle Nationen.

In Kleingruppen werden die jungen Alpinisten trainieren und gemeinsam mit ihren Mentoren klettern, mit dem Ziel Routen zu meistern, welche bis dato noch fern ab ihrer Vorstellungskraft liegen. Das Highlight des Programms stellt eine gemeinsam geplante Expedition dar.

Mit diesem Programm will Steve House seiner Kletter-Community zurückgeben, was er in den letzten 20 Jahren bekommen hat. Nach seinem High-School Abschluss ging Steve für ein Jahr nach Slowenien und wurde dort von den erfahrenen Vereinsmitgliedern gleich unter die Fittiche genommen und zum Alpinismus gebracht. Jahrelang kletterte er mit Partnern, welche zumindest eine Generation älter waren als er selbst; erfolgreiche Kletterer wie Barry Blanchard, Steve Svenson, Scott Backes, and Mark Twight.

Schlussendlich war es der beinahe tödliche Umfall am Mount Temple im Frühjahr 2010, welcher ihn zum Umdenken gebracht hat. Steve: “Zurück zu Hause zerbrach ich mir den Kopf, warum ich mir nicht wünschte noch weitere schwere Routen geklettert zu haben; vielmehr habe ich es bereut, dass ich nicht mehr für meine Kletter-Community getan hab.”

Natürlich steht das gemeinsame Klettern im Mittelpunkt; wobei Steve hofft mit der dabei gesammelten Erfahrung die Teilnehmer inspirieren zu können, die Vision von ‘Alpine Mentors’ zu erfüllen: “... mit Bescheidenheit und Integrität ihre Erfahrungen zu kommunizieren, so zu handeln, dass sie sorgsam mit der Umwelt umgehen, respektvoll den Communities zurückgeben, welche sie aufnehmen und dabei ein ganzheitlich, förderliches Umfeld innerhalb der lokalen und internationalen Kletter-Communities auf allen Ebenen nähren.”

Steve’s Freunde und Kletterpartner helfen tatkräftig an diesem Projekt mit: Ian Yurdin, Zoe Hart, Rowan Trollope, Eva House und Vince Anderson. Zu Beginn werden Vince und Steve das Projekt als Mentoren leiten, erwarten aber, dass im Laufe des Programms noch weitere Mentoren hinzukommen.

Die Anmeldungen werden vom 02. Jänner 2012 bis einschließlich 1. April 2012 über die Website: alpinementors.org

angenommen. Details und genaue Daten zum Programm sind auch hier zu finden.

Weitere Informationen zu:

Alpine Mentorsalpinementors.org

Steve Housewww.stevehouse.net

Vince Andersonwww.skywardmountaineering.com

Zoe Hartalpineprincess.com

Kontakt:

Eva House

E-Mail: Eva@alpinementors.org

Skype: eva.dullnig

Mob.: +43 676 84 29 41 103

Steve beim Klettern in Colorado
Steve beim Klettern in Colorado
Bewirb dich jetzt!
Steve House


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.