07 Juni 2016

ALPS Hochtouren Camp 2016

Sei vorbereitet auf Deinen Sommer im Hochgebirge und sichere dir als bergsteigen.com LeserIn 20,- Bonus, bei einen der individuellen Hochtourencamps!

Sei vorbereitet auf Deinen Sommer im Hochgebirge! Die bewährten ALPS Camps bieten dir die Möglichkeit unter der Anleitung und Führung der ALPS Spezialisten Dein Eigenkönnen in Kleingruppen rasch zu verbessern. Angenehme Stimmung, freundschaftlicher Umgang, Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen und eine gute Organisation ermöglichen Dir in wenigen Tagen Dein Eigenkönnen wesentlich zu verbessern.

Leistungen

Das ALPS Alpincamp 2016 vom 6.-10.7.2016 auf der Stüdlhütte richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene im Bereich alpine Hochtouren. Geführt von den ALPS Bergführern erarbeiten wir in den Gruppen die wichtigsten Inhalte des modernen Hochtourenwesens. Im Glocknergebiet, finden wir alle Möglichkeiten unsere Ziele für die 4 Tage im Hochgebirge zu erreichen.

Folgende Gruppen und Inhalte bieten wir an:

Beginners

Du bist bereits auf Bergwanderungen und Hochtouren unterwegs und planst jetzt den Einstieg in höhere Ziele? Dann bist Du hier richtig. In Gruppen mit maximal 6 Personen lernst folgende Dinge:

Tourenplanung im Hochgebirge
Orientierung mit Karte und Kompass
Gehen am Gletscher mit Seil
Einfache Rettungstechniken am Gletscher
Verwendung von Steigeisen und Pickel
Durchführung von Hochtouren
Verankerungen in Eis und Firn

Advanced

Dein Ziel ist es heuer noch eigenständig Hochtouren und Gipfel zu machen. Du warst bereits im Hochgebirge unterwegs und Grundkenntnisse der Seiltechnik sind Dir bekannt. Gruppengröße maximal 5 Personen. Dann bist Du bereit für folgende Inhalte:

Tourenplanung im Hochgebirge
Orientierung mit Karte und GPS
Seiltechnik am Gletscher
Bergsteigen im kombinierten Gelände
Alpines Notfallmanagement
Grate und Aufstieg im felsigen Gelände

Experts

Das Hochgebirge ist Dein Terrain. Du hast bereits Erfahrung bei Hochtouren und willst Dein Eigenkönnen in Gruppen von maximal 3 TeilnehmerInnen noch verbessern. Wir helfen Dir dabei mit folgenden Inhalten:

Tourenplanung von Mehrtagestouren (Überschreitungen,Durchquerungen)
Ausrüstungsmanagement bei langen Unternehmungen
Tourenplanung mit Karte und GPS
Alpines Notfallmanagement
Vertiefte Ausbildung alpine Gefahren
Absichern von Graten und Firnanstiegen
Stiegeisengehen vertieft
Seiltechnik im kombinierten Gelände
Sonderhinweis: Die Expertsgruppe wird auch eine Glocknerbesteigung machen

ALPS Skitouren Camp 2017
ALPS Skihochtourencamp 2017
ALPS Skihochtourencamp 2017

Geplantes Programm

Ankunftstag

16:00 Ankunft mit Aufstieg zur Südlhütte
19:30 Abendessen und Einteilung der Gruppen, Vorstellung der ALPS Bergführer und Vorbesprechung des ersten Tages

1. -3. Tourentag

6:00 Frühstück
6:30 Aufbruch zur ersten Tour in den Gruppen
16:00 Rückkunft und Nachbesprechung
18:00 Abendessen
19:00 Vortrag alpine Gefahren
20:30 Treffen in den Gruppen Vorbesprechung nächster Tag

4.Tourentag

7:00 Frühstück
7:30 Aufbruch zur Tour
14:00 Rückkunft und Abschluss
15:00 Abstieg und Abreise

Weitere Leistungen

Testmöglichkeiten von  Blackdiamond Gear
Verlosung von Sachpreisen im Wert von EUR 800.- unter den TeilnehmerInnen
inkludiert Gletscherpaket auf Option: Steigeisen,Gurt,Pickel
Gutscheincodes: BERGCOM20 für Bergsteigen.com, ALPS20 für die ersten 10 Buchungen

Stützpunkt: Stüdlhütte (Kosten f. die ÜN mit HP rund EUR 55,. f. Mitglieder alpiner Vereine)

Besondere Anmerkungen: Unterbringung im Lager
 

Gutschein in Höhe von 20,- ist auf 15 Plätze beschränkt, Gutscheincode: BERGCOM20

Infos und Anmeldung

Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.