15 Februar 2005

Computergesteuerte Kletterwand in Neuwaldegg

Einzigartige Rotationswand in der Neuwaldegger Kletterhalle hebt das Hallenklettern in neue Dimensionen.

500 Meter Wand in Neuwaldegg ? Durchschnittlich 20 Grad überhängend ? 50 m Dach 8a free solo?

Alles möglich auf der in Österreich wahrscheinlich einzigartigen Rotationswand in der Neuwaldegger Kletterhalle.

Computergesteuerte Kletterwand

Die nunmehr in Betrieb genommene computergesteuerte Kletterwand „FUN ROCK“ hat bei einer Höhe von über 3m und einer Breite von 2,5m eine Umlauflänge von 6,5m und kann nach Belieben auf Dauer, Geschwindigkeit und Neigung bis 90 ° programmiert werden. Die Wand lässt sich während des Kletterns neigen und im Tempo verändern. Lichtsensoren schalten die Maschine ab, wenn zu hoch oder zu nieder geklettert wird, mit seitlich angebrachten Pedalen kann sie der Kletterer wieder in Bewegung setzen.

16 Climbprogramme in allen Schwierigkeitsgraden

Der FUN ROCK ist bei flacher Einstellung gut geeignet zum Aufwärmen vorm Bouldern oder Routenklettern, bei anspruchvollerem Programm aber ein ideales Kraft und Ausdauertraining.

Am Bildschirm kann unter 16 verschiedenen Climbs gewählt werden, die alle Schwierigkeitsgrade abdecken.

Um Computer- und sonstige Abstürze zu vermeiden Benützung nur nach tel. Voranmeldung zwecks Einführung. Telefon: 486 86 36 oder 0664 525 42 86

Webtipp:N17 die Boulderhalle Neuwaldegg

ps: www.bergsteigen.at hat's selbst getestet und war begeistert.

Die Neigung verändert sich während dem Klettern


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.