Dave am Beginn der ersten gefährlichen Seillänge
03 September 2007

Dave MacLeod klettert To Hell and Back (E10 6c, oder UIAA 9/9+)

Der Schotte Dave MacLeod klettert seine zwei Seillängen-Erstbegehung nahezu ohne Sicherung…

Ursprünglich sollte die Begehung am 18. Aug. live via BBC übertragen werden, doch der schottische Regen machte Dave MacLeod einen Strich durch die Rechnung. Am 24. Aug. konnte er sein Projekt schließlich klettern, mit zwei Seilen und zwei Sicherungsleuten.

Dave, der glücklicher Weise nicht zu Sturz kam, meint zu seiner Tour „Gestern war der gefährlichste Tag in meinem Leben und das Ende der gefährlichsten 10 Tage. Der bevorstehende Durchstieg meines Projekts am `Hell’s Lum Crag’ hing über mir, wie eine Guillotine. Es ist der gefährlichste Vorstieg, den ich je gemacht habe, und im Monment weiß ich nicht, wie ich darüber denken soll.

Ein Sturz von der Crux oder darüber ist der sichere Tod, 26 m hinab in den Gully Sarg. Während des Durchstiegs schrie ich mich zweimal selbst mit voller Lautstärke an, da ich von der Realität eingeholt wurde, die mir sagte, wo ich war und was ich gerade irres tat.

Dave wurde durch seine Begehung von Rhapsody (E11, 7a) berühmt. In dieser ebenfalls in Schottland gelegenen Tour legte er einige bis zu 25 m lange Stürze hin. Darüber hinaus gelangen ihm einige psychisch anspruchsvolle Touren auf der Insel und auch die härteste Sportklettertour Schottlands.

To Hell and Back E10 6c, 80m

Die Route führt durch die große vertikale Wand rechts vom Wasserfall Hell’s Lum und kreuzt die Touren „Chrariots of Fire” weiter oben und geht dann über die überhängende Headwall. Ein Sturz aber in der zweiten Hälfte jeder Länge bedeutet den sicheren Tod.

1.SL, 35 m: E10

2.Sl. 45 m: E5

Sponsoren

Black Diamond

Moutain Equipment

Scarpa

Webtipps:

Rhapsody E11 7a – die schwerste Clean-Route der Welt

Metalcore (8c+/11-) - Schottlands härteste Sportklettertour

E wie Effort - Effortbewertung - Gedanken und Erklärungen zu den Bewertungsmodellen.

www.davemacleod.com - die Website von Dave MacLeod

Video: Trailer E11 mit Dave MacLeod in Rhapsody E11 7a – 1:30

<object width="425" height="350"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/CCRIev9bsE4"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/CCRIev9bsE4" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350"></embed></object>

Anm: Das Video liegt auf Youtube

Dave am Beginn der ersten gefährlichen Seillänge
Dave in der zweiten, besser abzusichernden Seillänge (E5).
Dave nach dem Durchstieg: "War es das wirklich wert?"
Hell’s Lum - an der Kante geht "To Hell and Back" hinauf.


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.