Lage von Hystrix
29 Oktober 2012

Hystrix, 8a+ - Sizilien

Michi Wohlleben befreit 7 Seillängentour auf Sizilien

Michi Wohlleben war eigentlich "nur" mit seiner Freundin zum Urlaub auf Sizilien, um den Sommer ein bisschen zu verlängern, weil er im November wieder nach Patagonien fliegt. Man kann Urlaub natürlich auch mit Mehrseillängenrouten klettern verbinden. Da ihm ein guter Kumpel (Matteo Giglio) aus dem Aosta Tal letztes Jahr im Herbst ein Projekt auf Sizilien empfohlen hat, das dieser erstbegangen hat, aber nicht frei klettern konnte, war es nur logisch, diese Route einmal zu versuchen.

Michi versuchte die 5.Seillänge, die Matteo noch nicht geklettert ist und auf 8b geschätzt hat. Flux hatte Michi eine Lösung gefunden, dann zwei Urlaubstage eingeschoben und danach die Route komplett Rotpunkt durchstiegen. Die etwas technische Route ist im Landesinneren von Sizilien, direkt bei Corleone, dort soll auch der Pate wohnen :-)

Bewertungsvorschlag:

1.Sl. 7b

2.Sl. 6c+

3.Sl. 7c

4.Sl. 8a

5.Sl. 8a+

6.Sl 7b

7.Sl. 7c

Bis auf die 5. Seillänge wurden die Bewertungen Matteos von Michi bestätigt, allerdings ist die Schlüsselseillänge nur so ca. 80 ° steil, glatt und deswegen schwer zu bewerten. Man muss Matteo wirklich ein Kompliment machen, die Tour ist in 6 Tagen von unten eingebohrt - 6 Tage für 200 m - dementsprechend ist der Fels wenig strukturiert und glatt. An manchen Stellen sollte man wirklich nicht fliegen, die Route ist im Großen und Ganzen aber gut abgesichert.

Mit Hystrix hat Michi sein 8a-Tripple voll

04.10.2009 1RP Begehung "Gehts noch Doc" 8a, 240 m (Blankenstein)

29.09.2011 1.RP Begehung "Antro.po.cene" 8a 480 m (Tadrarate, Taghia Valley)

7.10.2012 1.RP Begehung "Hystrix" 8a+, 200 m (Sizilien, Rocca Busambre)

Webtipp:www.michiwohlleben.de

Lage von Hystrix
Seillängen von Hystrix; Foto: Matteo Giglio - www.matteogiglio.com
Michi Wohlleben in Hystrix


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.