Jakob Schubert (c) Austira Climbing
05 August 2021

Jakob Schubert holt Olympia Bronze

Gold geht an den an den Spanier Alberto Genis Lopes vor dem Nathaniel Coleman aus den USA.

Im Speed Bewerb starte Adam Ondra mit einem Free-Run, da Bassa Mavem verletzungsbedingt nicht antreten konnte und landete am Ende auf dem 4ten Rang. Jakob Schubert wurde letzter und der Sieg im Speed ging überraschend an den Spanier Gines Lopez vor dem Japaner Narasaki.

Beim Bouldern – im Finale waren nur noch drei Boulder zu meistern – ist der US-Amerikaner N. Coleman eine mit zwei Tops und einer Zonenwertung eine Klasse für sich. Auf den Plätzen Mickael Mavem (FRA) und C. Duffy (USA). Jakob Schubert erreicht mit einem Top und zwei Zonen den 5-ten Rang und landet noch einen Platz vor Adam Ondra, der beim zweiten Boulder keine Zonenwertung schafft auf Rang fünf.

Als letzter startet Jakob Schubert in den Lead Bewerb und braucht für Bronze nach Speed und Boulder in seiner Paradedisziplin einen Sieg. Jakob startet sicher und leichtfüßig in die Route, rastet im Mittelteil, klettert sicher ins oberste Drittel hinauf und erreicht das Top!

Der Olympiasieg geht an Spanier Albert Gines Lopez, der im Speed und mit einer soliden Lead Leistung seinen letzten Boulder-Platz wett machte. Silber an den in allen Disziplinen konstanten Nathaniel Coleman.


Jakob Schubert zu seiner Medaille:  „Ich kann es noch gar nicht realisieren, es ist so viel gegen mich gelaufen. Im Bouldern war ich mit der Leistung zufrieden, aber das Ergebnis hat nicht gepasst. Im Vorstieg wusste ich, dass es extrem knapp wird. Irgendwie konnte ich den ganzen Frust auf die Wand bringen. Zuerst habe ich es gar nicht gecheckt, erst als Reini (Anm.: Reinhold Scherer, Coach der Österreicher) mir gedeutet hat, dass ich Dritter bin, konnte ich es glauben. Was für ein Moment, den werde ich so schnell nicht vergessen.“

Alberto GINES LOPEZ of Spain © Daniel Gajda/IFSC.
Adam Ondra © Dimitris Tosidis/IFSC
Bassa MAWEM of France © Daniel Gajda/IFSC.
Mickael MAWEM of France ©  FSC.
Nathaniel COLEMAN of the USA  © Dimitris Tosidis/IFSC
Jakob Schubert (c) Austira Climbing

Men's Combined - Men's Combined Final – Standings

            Country    Athlete    Speed Points    Bouldering Points    Lead Points    Total Points  
  1         ESP    A. GINES LOPEZ    1.00    7.00    4.00    28.00  
  2         USA    N. COLEMAN    6.00    1.00    5.00    30.00  
  3         AUT    J. SCHUBERT    7.00    5.00    1.00    35.00  
  4         JPN    NARASAKI T.    2.00    3.00    6.00    36.00  
  5         FRA    M. MAWEM    3.00    2.00    7.00    42.00  
  6         CZE    A. ONDRA    4.00    6.00    2.00    48.00  
  7         USA    C. DUFFY    5.00    4.00    3.00    60.00  
        FRA    B. MAWEM    DNS    DNS    DNS    DNS  


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.