02 Mai 2014

Jedi Master - Team Onsight-Begehung

Lucie Hrozová und Mirek Mateje gelingt eine Team Onsight-Begehung der Route Jedi Master (M11) im Valle di Cogne

An einem frostigen Samstag Morgen starteten Mirek und Lucie auf den Weg zur Jedi Master (M11, 5 Seillängen) im Valle di Cogne. In Wechselführung steigen die Beiden durch die 5 Seillängen lange Mixedroute. Die Route Jedi Master ist einer der Mixed-Klassiker im Highend Bereich, mit 3 schweren Seillängen (M 10-, M11 und M9+) verläuft der Anstieg durch einen gewaltigen Überhang.

Nach erfolgreichem Zustieg fängt Mirek mit der ersten, leichten WI3 Seillänge an. Danach klettert Lucie die erste überhängende Mixedseillänge im Schwierigkeitsgrad M10-. Mirec ist wieder bei der folgenden M11 Seillänge an der Reihe, die harte Seillänge gelingt auch ihm auf Anhieb.

Lucie muss die letzte schwere Mixedpassage (M9+) hinauf, an einem Dach führten die Bohrhaken zu einer horizontalen Eiskante, an der man dann zu leichterem Gelände aussteigt. Auch diese Seillänge wird von Luci onsight bewältigt, somit ist die Team Onsight-Begehung der Route Jedi Master im Grunde geschafft.

Nassschneelawine schwappt über den Eisfall

Die letzte Seillänge (WI 4) ist dann noch gemütliches Ausklettern für die Beiden. Die Zwei seilen wie immer über die gekletterte Route ab, als sie plötzlich ein lautes Rumpeln hören. Über den ganzen Eisfall schwabt eine große Nassschneelawine, die auch Teile des Eisfalls mit in die Tiefe reißt. Die beiden hatten Glück, schon etwas abseits in sicherem Gelände zu stehen, sonst hätte dieser Klettertag evtl. tragisch geendet.

Fotos: Libor Hroza und Mirek Mateje

Webtipp: www.luciehrozova.cz

Mirek Mateje in der M11 Seillänge (3te Seillänge).
Lucie Hrozova in der M9+ (4te Seillänge).
Lucie Hrozova in der M9+ - kurz vor der horizontalen Eiskante.
Mirek Mateje im Nachstieg in der M9+
In der leichten Ausstiegsseillänge (WI 4+)
Beim Abseilen.
Die Reste der Lawine unterhalb des Eisfalles.
Lucie und Mirek unterhalb des Eisfalles.
Topo der Route Jedi Master
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.