16 Dezember 2010

Neues Buch der Huberbuam: Eiszeit

Großartiger Bildband über das Klettern am extremsten Ort der Erde....

Sechs Wochen verbrachten die „Huberbuam“ Alexander und Thomas Huber mit ihrem Schweizer Kollegen Stephan Siegrist Stephan Siegrist und Kameramann Max Reichel im ewigen Eis. Unter widrigsten Bedingungen gelingen drei Erstbegehungen an Ulvetanna („Wolfszahn“) und Holtanna („Hohlzahn“). Die Bilder zeigen faszinierende Panoramen, Schneestürme und die unglaublichen Anstrengungen der Bergsteiger und machen das Abenteuer Extrembergsteigen in der Antarktis lebendig.

"Temperaturen von durchschnittlich -30°,minimal -50°,maximal aber schon mal -5° (T-Shirt Wetter), immer wieder Stürme, überraschend unbeständiges Wetter, kein Sonnenuntergang. An diese harten Bedingungen muss man sich erst mal gewöhnen. Aber dann noch eine 750 Meter hohe, vertikale Granitwand anzugehen, wenn möglich sogar in freier Kletterei, ist ein Szenario, das uns voll motiviert, alle Energie und Leidenschaft in das Projekt reinzuhängen." meint Thomas Huber.

Der schwierigste Berg der Antarktis

Im Queen Maud Land ragen, wie nirgendwo sonst in der Antarktis, einzigartige Türme, Pfeiler und Zähne aus dem Eismeer. Diese Nunataks sind nur die Spitze eines Gebirges, dessen höchste Gipfel das kilometerdicke Inlandeis durchstoßen und so spektakuläre Granitberge ausbilden, die wie Raketen in der scheinbar endlosen und weißen Gletscherwüste stehen.

Der imposanteste Berg im Queen Maud Land ist ohne jeden Zweifel der 2931 Meter hohe Ulvetanna - eine perfekte Pyramide, die sich nach allen Seiten hin als ein abweisendes, anspruchsvolles Ziel präsentiert. Nicht umsonst gilt der Ulvetanna als der schwierigste Berg der Antarktis.

Thomas Huber

Eiszeit Expedition Antarktis

160 Seiten, ca. 120 Abbildungen, Format 29,8 x 24,0 cm, Hardcover

mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-89405-775-6

Preis: 41,10

Das Buch könnt ihr hierbis 22.12.2010 portofrei (nur nach Österreich)kaufen.

Thomas Huber


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.