Fabian Buhl in Nirwana (c) Stefan Schlumpf
14 November 2014

Nirwana

Dem jungen Boulderer Fabian Buhl gelingt die erste Wiederholung der Huber Tour Nirwana, 8c+ an der Steinplatte

Dem jungen Boulderer Fabian Buhl gelingt die erste Wiederholung der Huber Tour Nirwana, 8c+ an der Steinplatte.

„Ich kann es immer noch nicht glauben, vorgestern gelang mir die erste Wiederholung von Alex Huber gebolteten Mehrseillängenroute Nirwana, 7 SL 8c+ an der Sonnwendwand auf der Loferer Steinplatte. Ich habe bereits einige Tage an der Tour gearbeitet, aber der Durchstieg gelang völlig unerwartet. Mich hat die Steilheit der Wand und die dynamisch, technische Kletterei fasziniert.

Wir wollten eigentlich nur einige Versuche für ein Filmprojekt aufnehmen, aber jetzt haben Stefen Schlumpf und Diego Defilla den ganzen Durchstieg im Kasten. Der Film und die gesamte Story werden bald erscheinen.

Speziellen Dank an Alex von den Huberbuam für das Eröffnen so einer perfekten Tour in einem großartigen und kompromisslosen Stil. Danke für die Unterstützung La SportivaPetzl & Climb On.“ meint Fabian Buhl zu seiner Begehung.

Fabian Buhl

wurde 1990 geboren und stammt aus Oberstaufen, Bayern, studiert derzeit jedoch in Innsbruck.

Fabian begann erst 2006 mit dem Klettern und konzentrierte sich die ersten Jahre nur aufs Bouldern und startete 2014 direkt mit der Route Prinzip Hoffnung und den beiden MSL Touren Silbergeier und Nirwana in die alpine Welt. Auf die Frage, was denn mit dem klassischen Sportklettern sei, meinte Fabi zu uns: „Sportklettern wäre schon auch interessant, aber im Alpinen sind es oft Boulderstellen und ich klettere hauptsächlich wegen der Linie und der Natur, und die finde ich beim Bouldern und Alpinen irgendwie eindeutiger.... Aber ich denke, ich werde auch mehr Sportklettern gehen mit der Zeit. Aber ich habe heuer erst mit Trad- und Mehrseillängen angefangen, davor war ich nur Bouldern... Für mich ist es einfach eine sehr gute Grundlage für alles!" 

Highlights aus Fabians Routenbuch:

Mehrseillängen

Nirwana 6 SL 8c+ Loferer Alm, AT 1. Wiederholung, 2014

Silbergeier 6SL 8b+ Rätikon, CH, 2014

Traditional Routes

Prinzip Hoffnung E9/10 8b+ Bürs, AT, 2014

Bouldern

Hardest boulders

  • Dreamtime fb 8c in Cresciano,  CH 2013
  • Power of Lindor fb 8b+ FA in Allgäu, D 2014
  • Ragtime fb8b+ in Amden, CH 2013
  • Anam Cara fb8b+ in Silvretta, AT 2013
  • Der Normopath fb 8b+ in CH 2013
  • Santoku in Bodio, CH, FA 2013
  • The Dagger fb 8b+ in Cresciano, CH 2013
  • American Gangster fb 8b+ in Zillertal, AT 2012
  • Steinig fb 8b+ in Allgäu, D FA 2012
  • Oliphants Dawn fb 8b+/c in Rocklands, RSA 2012
  • Golden Shadow fb 8b+ in Rocklands, RSA 2012
  • New Baseline fb 8b+ in Magic Wood, CH 2012
  • Live fast die young fb 8a+ flash in Bürs, AT 2014

Top 5 boulders

  • Action Jackson 8a in Zillertal, AT 2012
  • Slapshot 8a in Zillertal, AT 2012
  • Elysium 8a in Ticino, CH 2012
  • Black Shadow 8a+ in Rocklands, RSA 2012
  • Riverbed 8b in Magic Wood, CH 2010

Webtipp: http://fabibuhl.jimdo.com/ 

Fabian Buhl in Nirwana (c) Stefan Schlumpf
Fabian Buhl (c) Stefan Kuerzi
Topo Nirwana (c) Alex Huber
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.