Seven Summiter Walter Laserer
07 November 2007

Rekordversuch in der Antarktis

Skyrunner Christian Stangl läuft im Dezember auf den letzten der Seven Summits..

Skyrunner Christian Stangl und Laserer Alpin

Skyrunner Christian Stangl will im Dezember den letzten „seiner“ Seven Summits, den Mt.Vinson in der Antarktis in Rekordzeit besteigen. Bei seinem Rekordversuch wird er von Walter Laserer gefilmt werden. Anschließend werden die beiden eine 11 köpfige Expeditionsgruppe von Laserer alpin in zwei Gruppen auf den Gipfel des höchsten Berges der Antarktis führen.

Dabei profitieren „beide Seiten“: Christian Stangl erleichtert es, das Basislager des Berges zu erreichen: schließlich hat Laserer alpin langjährige Erfahrung in der Antarktis.

Laserer-alpin wiederum, seit Jahren bekannt für höchste Qualitätsansprüche, hat einen weiteren top Bergführer in seinen Reihen.

Transversale in der Antarktis

Walter Laserer, Christian Stangl und Thomas Arnold planen im Anschluss an die Gipfelbesteigung eine Transversale in der Antarktis vom Mt. Vinson bis Patriot Hills. Für diese etwa 200 km lange Strecke veranschlagt das Team rund 14 Tage.

www.bergsteigen.at wird live von diesen Expeditionen berichten! Die drei Abenteurer werden diese „antarktische Haute Route“ auf einer zum Teil noch nie begangenen Route absolvieren.

Berichte:

Christian Stangl stürmt in 16 Std. auf den Everest

Walter Laserer auf allen Seven Summit

Christian Stangl in 15 Stunden auf den Cho Oyu

Interview mit Christian Stangl über Training, Motivation und Skyrunning.

Webtipp:

LasererAlpin

Skyrunning - Christian Stangl

Seven Summiter Walter Laserer
Blick vom Gipfel des Mount Vinson
Nach dem Skyrun kommt die lange Transversale
Christian Stangl rennt auf seinen letzten Seven Summit
Skyrunner Christian Stangl


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.