16 März 2017

Rissklettern China - Li Ming 2017

Im Herbst 2017 startet die nächste große Kletterfahrt des AVS-Projektes ALPINIST mit Simon Kehrer auf euch!

Gemeinsam mit Simon Kehrer geht es in den Südwesten Chinas: Li Ming ist ein kaum bekanntes Klettergebiet in Chinas Bergen mit unzähligen Sandsteinwänden, welches erst 2010 entdeckt wurde. Und das Gebiet bietet noch ein enormes Potential!
Junge Alpinisten erwartet ein tolles Abenteuer in einem wahren Paradies für Risskletterei!

Li Ming liegt im Südwesten Chinas auf 2.400 Metern. Außer einer Handvoll Kletterer verirren sich kaum Westler in dieses Tal. Euch erwartet eine abenteuerliche Kletterreise an rötlich schwarz-grau schimmernden Felswänden in einem Paradies für Risskletterei.
Feine Fingerrisse ziehen sich überhängend durch mächtige Felspfeiler und perfekte Handrisse, die nur deshalb nicht weltbekannt sind, weil sie noch kaum jemand geklettert hat.

Bei dieser Fahrt wird euch nicht das Klettern mit Friends und Klemmkeilen von Grund auf gelehrt. Vielmehr wollen wir jungen Kletterern die Chance bieten, sich in Begleitung erfahrener Alpinisten persönlich weiterzuentwickeln und ein neues Gebiet in einer fremden Kultur mit teils unerschlossenen Felsen kennenzulernen. Die Seilschaften planen und führen die Klettertouren selbstständig durch und sind eigenverantwortlich unterwegs.

Datum:
Sa 28.Oktober – Fr 10. November 2017
Zielgruppe:
junge Kletterer und Bergsteiger ab 18 Jahren
Begleiter:
Simon Kehrer, Bergführer
Teilnehmerzahl:
min. 4 – max. 7
Anmeldeschluss:
31. März 2017
Preis:
Der Vorteilspreis von 1940 € wird durch den AVS und Sponsoren ermöglicht (effektiver Teilnehmerpreis wäre 4260 €). Im Preis sind auch 3 gemeinsame Klettertage zur Vorbereitung in einem Rissgebiet in der Nähe Südtirols inbegriffen.
Leistungen:
Bergführer, Transfer, Flug, Reiseversicherung, Visum, Übernachtung mit Halbpension
Voraussetzungen:
Selbständiges Klettern alpiner Routen im VII Grad – Erfahrung im Rissklettern von Vorteil

Alle Informationen und Anmeldung unter [email protected]



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.