29 Mai 2018

Rückruf - Skylotec Klettersteigsets

Skylotec ruft Klettersteigsets wegen Problemen mit Bruchwerten des SKYSAFE Karabiners zurück.

Skylotec ruft Klettersteigsets wegen Problemen mit Bruchwerten des SKYSAFE Karabiners zurück.

Bei der routinemäßigen Qualitätsüberprüfung der letzten Charge des SKYSAFE Karabiners ist aufgefallen, dass dessen Bruchwerte streuen, obwohl die Härteprüfungen keine Abweichungen ergaben. Bei einer vergrößerten Stichprobe konnten sogar Streuwerte bis in den nicht mehr normkonformen / sicherheitsrelevanten Bereich ermittelt werden.

Die Ursache hierfür ist inzwischen identifiziert und liegt im Härteprozess des Stahlkörpers. Da wir aufgrund der ermittelten Streuwerte nicht gänzlich ausschließen können, dass auch ältere Chargen von dem Qualitätsabweichung betroffen sind, haben wir uns dazu entschlossen, sämtliche SKYSAFE Karabiner für eine interne Überprüfung vom Markt zurück zu holen. Dies tun wir um unserem Anspruch an höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards gerecht zu werden.

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu unserem Überprüfungsaufruf. Wir sind gerne für Sie da. Falls Sie weitere Fragen haben sollten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Welche Sets sind von der Karabiner-Überprüfung betroffen?

  • RIDER 3.0 / Artikelnummer L-0672
  • RIDER 3.0 / Artikelnummer L-0612 
  • SKYRIDER / Artikelnummer L-0039
  • SKYSAFE III / Artikelnummer L-0673
  • SKYSAFE II / Artikelnummer L-0156
  • SKYSAFE / Artikelnummer L-0056

Für folgende Produkte führt SKYLOTEC ein Bandfalldämpfer-Upgrade durch:

  • SKYSAFE SAM / Artikelnummer L-0674
  • SKYSAFE DURO / Artikelnummer L-0675

Infos zur Rücksendung www.skylotec.com/eu_de/vorsorglicher-ueberpruefungsaufruf/

Betroffene Klettersteigseits


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.