Der Vapor Helm von Black DiamondDer Vapor Helm von Black Diamond
15 Mai 2023

Test Vapor Helm

Wir haben uns auch den neuen, sehr leichten Vapor Helm von Black Diamond genau angeschaut...

Superlight - das ist der Bergriff, welcher für den neuen Vapor-Helm zutrifft, denn er ist der leichteste Helm aus diesem Segment (Sirocco von Petzl und Salathe lite von Edelrid). Der Vapor Helm war und ist der Highendhelm bei den Helmen aus dem Hause Black Diamond. Anstatt einen komplett neuen Helm zu kreieren, wurde der alte Vapor Helm komplett umgebaut. Egal ob Helmschale oder das Innenleben inklusive Verschluss-System, beim neuen Vapor Helm ist einfach alles komplett anders als beim Vorgänger. Einzig die Form - und das ist für einen Vapor-Helm-Fan eigentlich das schöne, erinnert noch etwas an den Vorgänger und das ist auch gut so.

Ähnlich wie bei den anderen Herstellern ist der ultraleichte Vapor Helm ein Mix aus diversen Leichtbaustoffen (quasi also Styropor und oben eine Schutzschicht aus härterem Polycarbonat). Beim Vapor Kletterhelm fallen aber sofort die vielen Lüftungslöcher auf, wir haben die mal durchgezählt, es sind 18 Öffnungen, welche für die nötige Belüftung sorgen. Die harte Polycarbonatoberschicht ist nicht rund, sondern in Richtung Stirnseite etwas weiter nach vorne gezogen, in diesem roten Polycarbonatoval gibt es keine Lüftungslöcher (nur Edelrid hat Löcher in der harten Oberschicht). . 

Innovatives Innenleben 

Bei leichten Helmen muss im Grunde überall an Gewicht gespart werden, auch beim Innenleben. Plastikschraubräder und ähnliches gehören der Vergangenheit an, man greift auf einfaches Bandmaterial mit wenigen Verstellschnallen zurück. Der Vapor ist aber doch etwas anders als die anderen Konkurrenten von Petzl und Edelrid - er hat eine zusätzliche dünne Kordel, welche vom Hinterkopf nach vorne zur Stirnauflage führt. Dadurch kann man den Vapor Kletterhelm noch etwas genauer einstellen und er liegt irgendwie etwas fester am Kopf an. Auch interessant, dass der Vapor trotz zusätzlicher Kordel immer noch vom Gewicht her bei bzw. sogar unter der Konkurrenz bleibt.

Der Vapor Helm wird nach dem Aufsetzen und Einstellen mit einer Kinn-Schnalle fixiert. Diese ist - wie auch schon beim Vorgängermodell - sehr simpel gehalten, die Verschlussschnalle fällt aber einen Tick feiner aus als beim alten Vapor Helm. Vorne und ganz hinten findet man noch die obligate Stirnlampenbefestigung. An der Vorderseite zwei kleine Klipps, hinten ein Gummi, welcher interessanterweise unten an der Helmkante eingehakt wird (diese Art der Fixierung ist etwas Neues, die meisten anderen Hersteller haken den Gummi bei einer extra Öse ein). Hinten hat der Gummi einen kleinen Plastikhaken, mit dem er an der Helmunterkante fixiert wird.

Als Auflage zum Kopf hat der Vapor Helm eigentlich nur 2 Schaumstoffstücke - eine nicht ganz runde Schaumauflage in der Mitte des Helms, diese liegt direkt oben auf dem Kopf auf. Vorne im Stirnbereich hat der Vapor eine längliche Schaumstoffauflagefläche, um etwas weniger Schweiß auf die Stirn zu bringen. Im Gesamten hat der Vapor Helm eine sehr gute Passform, liegt gut seitlich an der Schläfe und wackelt - vorausgesetzt er ist gut eingestellt, was aber recht einfach von der Hand geht - nicht. Es gibt den Vapor Helm in zwei Größen S/M (53 bis 59 cm) und M/L (58 bis 63 cm). 

Links der alte und rechts der neue Vapor Helm von Black Diamond
Der Vapor Helm von Black Diamond
Superleicht und sehr angenehm zu tragen  = Topgear
Das Innenleben des Vapor Helms - man sieht auch die innovativen, dünnen Gummielemente
Auch die hintere Stirnlampenbefestigung ist einzigartig beim Vapor Helm von Black Diamond
Unser Black Diamond Vapor Helm (Größe S/M) wiegt bei uns auf der Waage 164 Gramm.
Der neue Vapor Helm geht am Hinterkopf schön weit runter und bietet so zusätzlichen Schutz.
Mit dem neuen Vapor Helm unterwegs in einer Arco-Mehrseillängentour
Der Vapor Helm lässt sich gut im Rucksack verstauen.
Innovatives Innenleben des Vapor Helms- man sieht die dünne Kordel, welche zur Stirnfläche führt

Form kaum verändert, aber viel leichter und cooler

Hört man Leute von Black Diamond über den neuen Vapor Helm sprechen, so fallen im Vergleich zum Vorgängermodell immer dieselben Worte: It's lighter, more durable and it looks cool (leichter, haltbarer und cooler). Und wirklich, Black Diamond hat die Form nur geringfügig angepasst und der neue Vapor sieht wirklich nicht schlecht aus. Es gibt den Helm in drei Farben: Weiß, rot und schwarz. Mit der Haltbarkeit ist das natürlich so eine Sache, man hat einen Ultraleicht-Helm - da sollte man schon einige Sachen beachten, z.B. wenn dieser im Rucksack ist, sollte man sich nicht auf den Rucksack setzen und der Helm ist nach größerem Steinkontakt auszutauschen. 

Das Hauptargument beim Vapor Kletterhelm ist natürlich das Gewicht: Black Diamond gibt die Helme mit S/M 155 Gramm und M/L mit 180 Gramm an. Unsere Abwaage mit der Küchenwaage hat bei der Größe S/M 164 Gramm ergeben, das ist ein Wert, der sich wirklich sehen lassen kann! Das Gewicht (Herstellerangabe) ist beim Vapor Helm das niedrigste in seiner Produktgruppe, naturgemäß weicht das in der Realität (bei uns auf der Küchenwaage) bei allen Herstellern aber immer etwas ab. Da sich im Klettersport am Ende alles um das Gewicht dreht, man spart ein wo es nur möglich ist - und nur selten gelingt dies am eigenen Bauch - da kommt der ultraleichte Vapor Helm als unterstützende Maßnahmen genau richtig!

Black Diamond hat mit dem neuen Vapor Helm alles richtig gemacht. Deutlich leichter als der Vorgänger, im Innenleben mit der dünnen "Stirnkordel" eine gute Innovation und auch die ansprechende Form hat sich optisch nur geringfügig verändert. Vor allem Sportkletterer bei Mehrseillängentouren, aber auch Alpinisten, Bergsteiger und Klettersteiggeher welche auf geringes Gewicht wert legen, wird der Vapor Helm ein treuer Begleiter sein.

Fazit bergsteigen.com:  "It's lighter, more durable and it looks cool" trifft es beim Vapor Helm wirklich genau auf den Punkt. Ein ultraleichter, sehr gut gemachter Kletter-Kopfschutz, welcher in der Liga der ultraleichten Kletterhelme ganz vorne mit dabei ist!

Vapor Kletterhelm Black Diamond

  • Ultraleichtes Design mit 155 g bzw. 180 g
  • Konstruktion aus verschiedenen Materialien für weniger Gewicht und längere Lebensdauer
  • Leichtes und komprimierbares Einstellsystem mit einfacher Handhabung
  • Ergonomisches, offenes Design für unvergleichliche Luftzirkulation und charakteristischen Look
  • UIAA- und CE-Zertifiziert

Farben: Weiß, Rot und Schwarz

Größe: S/M (53-59 cm) und M/L (58-63 cm)

UVP-Preis: 149,95 Euro (Online ab 120 Euro)


Webtipp: Black Diamond



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.