22 Oktober 2009

TV Tipp: AM LIMIT Huberbuam

Der Film über den Speerekord an der Nose am 24.10 um 21:50

AM LIMIT: 1000 Meter in der Senkrechten

Die "Huber Buam", Thomas und Alexander Huber, zählen zu den weltbesten Extrem- und Alpinkletterern unserer Zeit. Die Kamera folgt den Brüdern in bisher nie gefilmte Höhen und begleitet sie bei dem Versuch, den Rekord im Speed-Klettern an der "Nose", einer 1.000 Meter hohen Granitwand im Yosemite Nationalpark (Kalifornien), zu brechen.

Sie zählen zu den weltbesten Extrem- und Alpinkletterern unserer Zeit: Alexander und Thomas Huber, genannt die "Huber Buam". Nun ist ihnen der Regisseur und Oscar-Preisträger Pepe Danquart bei ihren Kletterabenteuern von Patagonien bis nach Yosemite Valley in Kalifornien gefolgt. "Am Limit" heißt sein spannender Dokumentarfilm, der das Freeclimbing (Freiklettern ohne Haken, aber mit Seilsicherung) so hautnah zeigt, wie noch nie zuvor.

Termin: Samstag, 24. Oktober, 21:50 Uhr - Bayerisches Fernsehen

Mehr findet ihr hier

Eventtipp:

Thomas Huber live in Wien!

TV Tipp: AM LIMIT Huberbuam


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.