18 April 2007

Video: Chris Sharma in 'La Rambla Orininal' 9a+/11+

Chris Sharma in einer der derzeit schwersten Routen der Welt.

Im Dezempber 2006 stellt Chris Sharma wieder sein großartiges Talent unter Beweis und ringt der 40 m langen Tour die dritte Begehung ab.`La Rambla Original` hat große Ähnlichkeit mit einer von Chris erstbegangenen Tour in Ceuse, 'Realisation' (9a+). Beide Touren entstanden aus Verlängerungen von bestehenden Toprouten.

Routeninfo:La Rambla Original 9a+ /11+

Die Route wurde 1994 von Alex Huber erstbegangen und endete nach 3/4 der Wandhöhe bei einem großen Henkel. Alex bewertete die Tour damals mit 8c+ (11-). Im Jahr 2003 gelang dem Spanier Ramón Julián Puigblanque der Durchstieg der gesamten Linie. Er warf für die mit 17 Express gesicherten 40 überhängenden Meter den Grad 9a+ (11+)aus. Die zweite Begehung gelingt wenige Tage vor Chris dem Spanier Edu Marin.

Video: Chris Sharma in La Rambla Original (5:39 min)

<object width="425" height="350"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/NVVGnYdgDbo"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/NVVGnYdgDbo" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350"></embed></object>

Chris Sharma in La Rambla Original, Foto: Hannes Raudner-Hiebler
Der Sektor 'La Rambla', Foto: Hannes Raudner-Hiebler


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben