05 Dezember 2016

Boreal Stetind

Boreal hat mit dem Stetind einen verlässlichen Partner für deine kalte und technisch anspruchsvolle Touren entwickelt.

Boreal hat mit dem Stetind einen verlässlichen Partner für deine kalte und technisch anspruchsvolle Touren entwickelt.

Benannt nach dem atemberaubenden spitzen Berg in Norwegen, hat Boreal mit dem Stetind einen modernen Leichtbergschuh für den technischen Alpinismus, wie Winterbergsteigen und hochalpine Touren entwickelt. Der Stetind ist ein verlässlicher Partner bei jeder kalten und technisch anspruchsvollen Tour. 

Individuelle Passform

Der Stetind hat eine voll integrierte Gamasche mit einer einzigartigen Materialqualität und einem völlig dichten Reisverschluss. Trotz des abriebfesten Außenmaterials können die Füße atmen und die Feuchtigkeit dringt auch bei schwierigen Bedingungen nicht in den Schuh ein. Im Schuhinneren finden sich die leichten Teramida® und Lorica® Materialen und außen wird der Fuß im Stetind mit einer Kombination von klassischer Schnürung und einem Velcro (Klettverschluss) am Knöchel individuell stabilisiert. Der Innenschuh ist vollständig von einer drei lagigen Thinsulate® Schicht umgeben, die eine großartige Wärmeleistung bietet und keinerlei Kältebrücken aufweist.

Stoßdämpfer und stabiler Halt

Das speziell entwickelte Boreal Dry-Line System® sorgt für perfekten Feuchtigkeitstransport aus dem Schuh und gute Atmungsaktivität. Der Stetind ist für alle Steigeisenarten geeignet und seine leicht flexible Spitze wirkt als Stoßdämpfer im pickelharten Eis. Die starre und ultraleichte Zwischensohle aus Carbon unterstützt gemeinsam mit der Virbram Tenton® Außensohle die seitliche Beweglichkeit und den sicheren Halt beim Zustieg.

Nick Bullock mit dem Boreal Stretind in Extasy (VIII, 8) © Boreal
Boreal Stetind mit Schnürung und Klettverschluss
Boreal Stetind mit Vibram Teton Sohle aus Kautschuk und einem Rand aus EVA mit PU. Ein Stück aus TPU in Fersen- und Spitzenbereich fur die Steiegeissen
Boreal Stetind - atmungsaktiv und 100% dicht!
Boreal Stetind - für Tagestouren im winterlichen Hochgebirge, lange Aufstiege, Trekking. Dry-Tooling,

Technische Daten Stetind

Obermaterial: Vollkommen integrierte Gamasche. Höchst verschleißfestes Innenfutter, mit einer wasserdichten Membran und hochabriebfestem Außengewebe mit einer integrierten Membran.Teramida, imprägniert und verstärkt, aus einiem Stück gefertig, mit hohe Abriebfestigkeit und Lorica. TPURand für bessere Isolation

Futter: Wasserundurchlässiges und atmungsaktives Boreal Dry-Line® -Futter, speziell warmeisoliert durch dreischichtiges Thinsulate®

Fußbett: Boreal PBG-680 mit seitlichen.Verstärkungen für erhöhte Kontrolle. Spezielle Wärmeisolierung bestehend aus dreischichtiges Thinsulate®

Sohlen: Vibram Teton aus Kautschuk und einem Rand aus EVA mit PU. Ein Stück aus TPU in Fersen- und Spitzenbereich fur die Steiegeissen

Einsatzbereich: Tagestouren im winterlichen Hochgebirge, lange Aufstiege, Trekking. Dry-Tooling, Allrounder

Größen:  4½ - 13½ UK mit ½ Größen

Gewicht: 1734 Gr. / Paar bei UK Größe 7

www.borealoutdoor.com

Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben