Kontrollaufruf Lawinenairbags 3.0
07 November 2020

Kontrollaufruf Lawinenairbags 3.0

Mammut bittet Kunden zu überprüfen, ob die Kartusche bis zum Anschlag in das Airbag Auslöse-System geschraubt ist.

Alle Kunden, die im Besitz eines Lawinenairbags der Generation 3.0 der aktuellen Winter 20/21 Saison sind, werden gebeten, diese anhand der nachfolgenden Anleitung zu überprüfen oder sich an den Mammut Kundenservice zu wenden. Die seit der Saison 16/17 erhältliche Generation 3.0 ist grundsätzlich anhand des neon-orangen Auslösegriffs zu erkennen – betroffen sind jedoch nur Produkte aus der aktuellen Winter 20/21 Saison. Ältere Lawinenairbags aus Generation 2.0 verfügen über einen roten Auslösegriff und sind wie auch Airbags aus der Generation 3.0 der Saisons Winter 16/17, 17/18, 18/19 oder Winter 19/20 nicht davon betroffen.

Ob die Kartusche bis zum Anschlag einschraubbar ist, kann sehr leicht identifiziert werden. Die nachfolgende Überprüfungs-Anleitung hilft dabei, diese Kontrolle selbständig vorzunehmen. Sollte die Kartusche, wie in der Anleitung beschrieben, nicht vollständig eingeschraubt werden können, darf das betroffene Airbag-System nicht mehr eingesetzt werden und muss umgehend zum kostenlosen Austausch an den Mammut Kundenservice retourniert werden. Bei Rückfragen steht der Mammut Kundenservice jederzeit zur Verfügung.

Vielen Dank, dass ihr dem Aufruf zur Sicherheitskontrolle folgt – Safety first! Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung und danken für euer Verständnis.


Kontrollaufruf Lawinenairbags 3.0
Batch Nummer Label im Bereich der Kartuschenfixierung des Lawinenairbags
Nicht betroffen sind alle Mammut und Snowpulse Systeme der Generation 2.0 mit rotem Griff bzw. der Generation 3.0 neonfarbiger Griff der Saisons Winter 16/17, Winter 17/18, Winter 18/19 oder Winter 19/20.
 Lawinenairbag mit geöffneten Rucksackhauptfach und Kartuschenfixierung
Korrekte Montage der Kartusche im Mechanismus des Airbag Inflation-System
Korrekt montierte Kartusche im Mechanismus des Airbag Inflation-System
NICHT korrekt montierte Kartusche im Mechanismus des Airbag Inflation-System – schwarze Gummidichtung ist sichtbar
Korrekte Montage der Kartusche im Mechanismus des Airbag Inflation-Systems sowie der Kartusche im Lawinenairbag Rucksack

1. Stelle fest, ob dein Lawinenairbag vom Kontrollaufruf betroffen ist.

Die betroffenen Lawinenairbags Generation 3.0 haben einen neon-orangen Auslösegriff und wurden im Winter 20/21 produziert. Zu überprüfen sind folgende Artikel mit Mammut Removable Airbag System (RAS) der Batch Nummer 2011, die ab Anfang Juli 2020 ausgeliefert wurden 

Wo finde ich die Batch Nummer meines Lawinenairbags der Generation 3.0?

Die Batch Nummer deines Lawinenairbags findest du im Rucksackhauptfach im Bereich der Kartuschenfixierung.

Nicht betroffen sind alle Mammut und Snowpulse Systeme der Generation 2.0 mit rotem Griff bzw. der Generation 3.0 neonfarbiger Griff der Saisons Winter 16/17, Winter 17/18, Winter 18/19 oder Winter 19/20.

2. Falls es sich um einen der genannten Artikel mit 3.0 System handelt, öffne bitte das Rucksackhauptfach damit du Zugang zum Mechanismus des Airbag Inflation-Systems hast (seitliche Kartuschenfixierung)

3. Überprüfe, ob die Kartusche bis zum Anschlag in den Mechanismus des Airbag Inflations-Systems geschraubt ist bzw. sich bis zum Anschlag einschrauben lässt

WICHTIG: die Kartusche ist vollständig eingeschraubt wenn die schwarze Gummidichtung der Kartusche nicht mehr sichtbar ist!

4. Beurteilung der vorsorglichen Sicherheitsüberprüfung

Die Kartusche kann bis zum Anschlag in den Mechanismus des Airbag Inflation-Systems geschraubt werden!

Wenn die Kartusche bis zum Anschlag in den Mechanismus des Airbag Inflation-Systems geschraubt ist und der schwarze Gummidichtring der Kartusche nicht mehr gesehen werden kann, ist die Kartusche korrekt im Mechanismus des Inflation-Systems montiert. Dein Airbag ist nach der korrekten Montage der Kartusche im Airbag Inflation-System voll funktionstüchtig und der Rucksack damit wieder einsatzbereit.

Anmerkung: Hinweise zur korrekten Montage der Kartusche im Mechanismus des Airbag Inflation-System und Rucksack, findest du im Airbag Benutzerhandbuch.

Noch mehr und genauere Infos gibt es hier

Quelle: Mammut



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben