25 Januar 2012

LVS-Geräte Test

"... An absoluti Horrorvorstellig ..." - das Schweizer Fensehen testet LVS-Geräte ...

Getestet wurden vom WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen LVS-Geräte in einem Feldversuch mit Schülern.

Im Test waren die fünf der am besten verkauften LVS-Geräte der aktuellen Skitourensaison (2011/2012). In einem Praxistest wurden 20 Schüler als Testpersonen heran gezogen. Nach einer kurzen Einführung des LVS-Gerätes durch die jeweiligen Vertreter der Herstellerfirma begannen die Schüler mit der Suche.

Auf jedem Feld waren 4 Sender in einem Meter Tiefe eingegraben, die Schüler mussten immer 3 dieser 4 Sender suchen. Einer der Sender war immer deaktiviert (die Schüler wussten also nicht, welche der 4 Sender aktiv waren). Ein sogenannter Feldbetreuer bestätigte den korrekten Fund des jeweiligen Senders und nahm die Zeit.

Ergebnis - ein Schweizer Gerät gewinnt

Gewonnen hat in dem Versuch der TV-Serie "Kassensturz" das Mammut Barryvox Element, vor dem Ortovox 3+ und dem BCA Tracker 2, dahinter landeten das Arva Axis und das Pieps DSP Tour.

Fazit des LVS-Tests: Den ersten Verschütteten fanden die Schüler immer sehr schnell, beim zweiten Sender ging es auch noch recht gut, beim dritten Verschütteten gab es die größten Schwierigkeiten. Dass LVS-Tests ein heikles Thema sind, bei dem die Hersteller auch immer sehr sensibel reagieren zeigt vielleicht auch die Abweichung der Testergebnisse (Gesamturteil ...) im Video und im gleichzeitig veröffentlichten Ergebnis auf der SF-Webpage.

Die exakten Ergebnisse wurde auch schon kurzzeitig vom Netz genommen. Stand am 25.01.2012 ca. 10.00 Uhr war ungefähr: 1 x sehr gut (Mammut Barryvox Element), 2x gut (Ortovox 3+, BCA Tracker 2, 2 x genügend (Arva Axis und Pieps DSP Tour).

Video: Dauer ca. 10 Minuten

Lawinensuchgeräte: Lebensretter mit Mängel

Die Ergebnisse im Detail

Anbei eine Chronologie der Ergebnisse zu diesem Test ...

Ergebnisse vom 24.1.2012 20:44 Uhr:

5,5 (sehr gut) Mammut Barryvox Element

5,1 (gut) Ortovox 3+

4,9 (gut) BCA Tracker 2

4,1 (genügend) Arva Axis

4,0 (genügend) Pieps DSP Tour

Ergebnisse vom 25.01.2012 12:46 Uhr:

5,2 (sehr gut) Mammut Barryvox Element

4,8 (gut) Ortovox 3+

4,7 (gut) BCA Tracker 2

4,1 (genügend) Arva Axis

4,0 (genügend) Pieps DSP Tour

Ergebnisse vom 25.01.2012 14:06 Uhr:

5,2 (gut) Mammut Barryvox Element

4,8 (gut) Ortovox 3+

4,7 (genügend) BCA Tracker 2

4,1 (genügend) Arva Axis

4,0 (genügend) Pieps DSP Tour

Zur Erklärung das Schweizer Schulnoten System:

6: sehr gut

5: gut

4: genügend

3: ungenügend

2: schlecht

1: sehr schlecht

Anmerkung: Diese Geräte sind nicht immer die Top-Geräte der jeweiligen Hersteller.

Webtipps

Mammut

Ortovox

BCA

Arva

Pieps

Schweizer Fernsehen
Bei der Suche mit einem Barryvox LVS-Gerät
Auch das Ortovox 3+ machte bei diesem Vergleich eine gute Figur ...
Im Test das Mammut Barryvox Element, das Ortovox 3+, das BCA Tracker 2, das Arva Axis und das Pieps DSP Tour (von links nach rechts)


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben