27 Juli 2011

Outdoor 2011 Highlights

Neue Karabiner, Sicherungsgeräte, Klettersteigsets, Gurte, Steigeisen, Schlafsäcke und der erste Kletterrock für Damen auf der Outdoormesse in Friedrichshafen…

Vorab die Kategorien mit den wichtigsten Innovationen:

- Karabiner

- Sicherungsgeräte

- Klettersteigsets und -sicherung

- Steigeisen

- Schlafsack

- Gurte

- Seil

- Kletterrock

Karabiner

Das Outdoorthema 2011 sind die automatisch verschließbaren Karabiner von Black Diamond und Edelrid.

EDELRID – HMS Strike Slider

Bei dieser neuen Generation von HMS-Karabiner wurde die automatische Verschlussverriegelung in das „Gate“ des Karabiners integriert. Dadurch konnte das Gewicht auf ein Minimum reduziert werden. Die bewährte Key-Lock-Nase sorgt dabei für ein gewohnt komfortables Handling. Diese Eigenschaften sowie seine kompakte Bauweise machen den Strike Slider zum idealen Begleiter auf alpinen Touren, dort wo jedes Gramm zählt. Gewicht 62g.

BLACK DIAMOND - Magnetron Karabiner

Noch einen ganzen Schritt weiter geht BD mit seinem neuen Magnetron Verschluss, der mit Hilfe von Magneten den Karabiner sicher verschlossen hält. Kein schrauben, schieben oder sonstiges verdrehen mehr, einfach wie einen normalen Schnapper auf und zu machen, der Magnetverschluss sorgt dafür, dass sich der Karabiner nicht von selber öffnen kann. Erhältlich ab Juli 2012.

Infos und Video:mehr....

CLIMBING TECHNOLOGy – Truck

Die Firma Climbing Technology steht für innovative Produkte für den Kletterer. Neben dem ALPINE UP haben sie mit dem Truck einen tollen Materialkarabiner für Haken und Keile. Ein extra Steg erlaubt, bei der Auswahl des richtigen Keils oder Hakens die anderen bequem zwischenzuparken.

Sicherungsgeräte

Hier wurde bei nahezu allen Herstellern optimiert und Gewicht reduziert. Neu ist jedoch das

CLIMBING TECHNOLOGY – Alpine/Up

Klar, dass nach der erfolgreichen Markteinführung und dem vielen Lob für das CLICK /UP, ein halbautomatisches Sicherungsgerät für Einfachseile, ein Gerät für den alpinen Gebrauch folgen wird. Nun ist es da und macht sich auf Anhieb daran, den Erfolg des CLICK/UPs noch zu übertreffen.

Mit dem Alpine/Up kann man wie beim CLICK/UP den Vorsteiger jetzt mit Einfach-, Zwillings- oder Doppelseil sichern, zwei Leute problemlos gemeinsam oder getrennt nachholen und sich Abseilen. Die Highlights sind aber, dass man bei der Vorstiegssicherung zwischen für Halbautomaten übliche statische Sicherungen und bei schlecht gesicherten Trad-Routen oder im Eis dynamische Sicherung wählen kann und das Selbstblockieren beim Abseilen.

ZumProduktvideo

Klettersteigsets und Kindersicherung

Hauptthema bei den KS-Sets ist das Öffnen des Bandfalldämpfers bei geringem Gewicht, um so auch Kindern und Leichtgewichten ein sicheres Gehen ohne Zusatzseilsicherung zu ermöglichen und die 180° Fehlanwendung.

MAMMUT - Tec Step Bieonic

Die Weiterentwicklung der Mammut Tec Step-Technologie gewann den Outdor Award und berücksichtigt neueste Erkenntnisse der Sicherheitsforschung: Aufwändige Testreihen haben gezeigt, dass ein niedriger Fangstoss über einen längeren Bremsweg hinweg essentiell ist, um einen Sturz auf einem Klettersteig körperschonend abzubremsen.

Deshalb hat Mammut den Bremskraftverlauf des Bandfalldämpfers noch einmal optimiert, so dass die Mammut Tec Step Sets nun im Falle eines Sturzes noch weicher ansprechen und damit körperschonender abbremsen.

Gleichzeitig wurde der maximale Fangstoss reduziert, womit auf den Körper einwirkende Kraftspitzen minimiert werden konnten. Gewichtsklasse: 30-100 kg

EDELRID - Cable Vario

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Ein Klettersteigset, welches für alle Benutzergruppen geeignet ist und spezifisch auf das eigene Körpergewicht eingestellt werden kann. Dadurch wird auch bei Kindern und leichtgewichtigen Personen ein deutlich längerer Bremsweg erreicht und der Fangstoß ist gerade noch so hoch wie unbedingt nötig.

Schwerwiegende Verletzungen durch Nichtauslösen des Falldämpfers werden somit vermieden. Somit ist das Cable Vario für Personen ab einem Körpergewicht von 30 kg geeignet. Durch die innovative Konstruktion erfüllt das Set die Norm auch im Fall einer 180°-Fehlanwendung, bei der im Sturzfall ein Karabinerast im Sicherungsseil und der andere in ein tragendes Element am Gurt eingehängt ist.

Noch zu Lösen ist aber die Problematik der Weitergabe des z.B. auf ein Kleinkind eingestellten Cable Vario Klettersteigsets an andere Personen, die dann womöglich auf das Umstellen vergessen. Bei dieser Lösung wird also sehr die Eigenverantwortung vom Benutzer gefordert...

Edelrid – Via ferrata belay kit

Ein optimales Sicherungsset, um Kinder und ungeübte Personen an steilen oder technisch anspruchsvollen Stellen nachsichern zu können. Es besteht aus einer Sicherungsplatte mit automatischer Rücklaufsperre und einem 15 m Einfachseil mit vernähten Endverbindungen.

Steigeisen

PETZL – Lynx

Der neue 14-Zacker aus dem Hause Petzl zeichnet sich durch seinen vielseitigen Einsatzbereich, vom Schneecouloirs bis zu Drytooling aus. Möglich wird das durch die vordere Bindungen für Stiefel mit oder ohne Steigeisensteg. Das Lynx hat natürlich Antisnow-Elemente vorne und hinten und die Einstellung des Steigeisens wird durch Markierungen am Steg erleichtert.

Angeboten wird das Lynx mit "Körbchen" oder Bügel vorne und Kipphebel hinten; Tasche und Antistollgummi ist auch dabei.

Helme

Black Diamond Vector

Der Black Diamond Vector-Kletterhelm vereint geringes Gewicht, hervorragende Belüftung, ein ansprechendes Design und federleichten Tragekomfort. Er stellt die neueste Entwicklung des Helmdesigns dar, und ist besonders für leichtes und schnelles Klettern geeignet.

Er wurde nach einer nachgebildeten Kopfform aus superleichtem EPS-Schaum vorgeformt und mit großzügig angelegten Belüftungsöffnungen ausgestattet. Der Vector bietet außerdem dank seines Spannratschen-Verstell-Systems unvergleichliche Passform. Und falls es beim Klettern dunkel werden sollte, besitzt der Vector die sichersten auf dem Markt befindlichen Stirnlampenhalterungen.

Gewicht: 240 g (Größe M/L)

Gurte

Bei den Gurten stechen der Award Winner Kindergurt Fraggle, die neuen und preisgünstigen Gurte von Black Diamond und die bequemen Alpha Omaga Gurte von Edelweiß heraus.

Black Diamond Flight und Siren

Der neue Black Diamond Flight und der Siren für Frauen sind Hochleistungs-Klettergurte zum Sportklettern aus unglaublich leichtem Material, mit 4 Mondo-Materialschlaufen. Die Klettergurte sind nach unserem neuen Dual Core XPConstruction™-Standard konzipiert, welcher einen atmungsaktiven OpenAir™-Hüftgürtel mit voll verstellbaren, hochelastischen Nylon-Beinschlaufen vereint, und somit für optimalen Komfort und Atmungsaktivität sorgt.

Die neuen Speed Adjust-Hüftgürtelschnallen sind jetzt noch sicherer und leichter zu handhaben als zuvor. Die zum Patent eingereichten trakFIT-Beinschlaufen-Schnallen garantieren festen Sitz, und die reibungsresistente Bombshell-Beschichtung an Hüftgürtel und Beinschlaufen ist 20 mal robuster als normales Nylonmaterial. Geschätztes Gewicht: 300 g, (Größe M)

MAMMUT – Zephir Altitude

Der Zephir Altitude ist ein extrem leichter und im Packmass minimalistischer Alpingurt für Hoch- und Skitouren. Ein paar Handgriffe genügen um diesen Gurt an oder auszuziehen, ohne dass dabei mühsam Skier oder Steigeisen abmontiert werden müssen. Sein ultraleichtes Gewicht und das minimale Packmass machen den Zephir Altitude zum Favoriten des Mammut Pro Teams. So trug auch Dani Arnold bei seinem Rekordrun durch die Eiger Nordwand keinen geringeren Gurt als den Zephir Altitude.

EDELRID – Fraggle

Der Fraggle ist ein gepolsterter Komplettgurt für Kinder bis 40 kg. Durch die

Polsterungen behält der Gurt seine Form und lässt sich so problemlos an- und

ausziehen. Die zusätzliche Einbindeöse am Rücken macht den Fraggle neben einem

vollwertigen Klettergurt zum idealen Sicherungsgurt an steilen Passagen und in

unwegsamem Gelände.

Schlafsack

Salewa - Silverdown

Silverized Schlafsäcke von Salewa

Reden ist Silber – schlafen auch: Wer kennt das Problem nicht: da ist man tagelang auf den höchsten Bergen oder in den kältesten Regionen der Welt unterwegs und hat nur beschränkte Möglichkeiten auf seine Körperhygiene zu achten.

Die Folge: im Schlafsack bilden sich unangenehme Gerüche, die einem die wenigen Stunden Schlaf alles andere als versüßen.

Dem verschafft SALEWA, einer der ältesten Schlafsackproduzenten weltweit, Abhilfe – durch den Einsatz der revolutionären Technologien Silverized Down und Silverized Ecoloft, die in Zusammenarbeit mit dem innovativen Schweizer Unternehmen Schöller Technologies entwickelt wurden.

Im Schlafsack fühlen sich die Alpinisten also auch nach Wochen noch zu 100 Prozent frisch und sauber – und können im Schlafsack Kraft und Energie für den nächsten anstrengenden Tag in der Vertikalen tanken.

CARINTHIA - Airpack Ultra

Die superleichten Airpack-Schlafsäcke von CARINTHIA haben sich mit einem tollen Wärme-Gewichts-Verhältnis bewährt. Jetzt setzen die Kärntner Daunenspezialisten noch einen drauf: der neue Airpack Ultra bringt gerade mal 700 Gramm auf die Waage und ist getestet mit einer Wärmeleistung bis –4 Grad im Komfortbereich – aber nur mit Isomatte. Denn auf der Schlafsackunterseite befindet sich anstatt einer Daunenfüllung ein spezielles Fach für die Isomatte. Fazit: Erfolgreich abgespeckt und ein einzigartiges Wärme-Gewichts-Verhältnis!

Tendon bringt Multifunktions-Seil

Der Seilhersteller Tendon bringt mit dem Master 8,9 erstmals ein Mulitfunktionsseil auf den Markt. Das nur 52g/m schwere Seil kann sowohl als Einfachseil, aber auch als Halb- oder Zwillingsseil verwendet werden. Es entspricht allen drei Kategorien und dürfte somit für Alpinisten interessant sein, die mit dem Kauf von zwei Seilsträngen auch ihren Einfachseilbedarf abdecken.

Das Leichtgewicht besitzt eine Teflon-Shield Imprägnierung und hat - wie die anderen Master Seile auch ein sehr gutes Händling. Der Durchmesser ist mit 8,9 mm für ein Einfachseil extrem dünn und spricht damit sicher auch viele Sportkletterer an. Die 8,9 mm Durchmesser liegen aber auch für den Gebrauch als Halb- oder Zwillingsseil im guten Mittelfeld der derzeit von Tendon angebotenen Halbseilauswahl.

Webtipp:Tendon

Der erste Kletterrock der Welt

MAMMUT- Refine Skort

Männer aufgepasst! Vergesst nicht euren Kletterpartner zu sichern. Mit dem Mammut Refine Skort betritt ein Kleidungsstück das Parkett, wie es die vertikale Welt noch nicht gesehen hat. Mammut präsentiert die Weltneuheit: ein kurzer Rock, den Frau auch zum Klettern tragen kann.

Der Skort («skirt» und «short») ist ein kurzer Rock mit eingearbeiteten Shorts. Dieses neue Kleidungsstück vereint Technologie mit femininem Stil. Auf dem angenehm breiten Bund wird der Hüftgurt des Klettergurtes platziert. Darauf befestigt ist ein leicht ausgestellter Rock mit Falte und Schlitzen im vorderen Bereich. Darunter befindet sich eine kurze enge Hose, auf der die Beinschlaufen des Gurtes positioniert werden. Der Rockteil verdeckt diese und ergibt eine neue, feminine Silhouette für jede Kletterin.

Die Salewa Pro Linie - Schuhe für Alpinisten und alle vier Jahreszeiten
EDELRID – HMS Strike Slider
BLACK DIAMOND - Magnetron Karabiner
CLIMBING TECHNOLOGIE – Truck
CLIMBING TECHNOLOGIE – Alpine/up
MAMMUT- Tec Step Bionic
EDELRID - Cable Vario
Edelrid – Via ferrata belay kit
PETZL – Lynx
Black Diamond Kletterhelm Vector
Klettergurt Flight von Black Diamond
MAMMUT – Zephir Altitude
EDELRID – Fraggle
Silverized Schlafsäcke von Salewa
CARINTHIA - Airpack Ultra - Schlafsack inkl. Isomatte
Tendon Master 8,9 - Einfachseil, aber auch Zwillings- und Halbseil
MAMMUT- Refine Skort
Salewa Pro Guide Bergschuh
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben